Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Altes Forst: Die Amtsstraße im Zentrum - Märkischer Bote Altes Forst: Die Amtsstraße im Zentrum Altes Forst: Die Amtsstraße im ZentrumMärkischer Bote
Samstag, 13. Juli 2024 - 21:20 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Mainly clear
21°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Altes Forst: Die Amtsstraße im Zentrum

Bilder aus dem alten Forst (Lausitz) | Von | 24. November 2017

Amtsstrasse Rästel Forst

Richtig war natürlich Antwort A – Wir hatten in unserer letzten Ausgabe die Amtsstraße in Forst gesucht

Die Amtsstraße im Zentrum von Forst / eigentlich mehrere Straßen.

Franz Bergmann schreibt folgendes: „Auf Ihrem Rätselbild vom 18. November ist die Amtsstraße im Zentrum von Forst zu sehen. Diese verbindet die Berliner Straße mit dem Markt, wird dabei von anderen Straßen unterbrochen, sodass es sich strenggenommen eigentlich um mehrere Amtsstraßen handelt. Bemerkenswert ist auch der Kreisverkehr, an dem die Max-Fritz-Hammer-Straße und die Badestraße in die Amtsstraße einmünden. Wo genau die gezeigte Aufnahme entstanden ist, kann ich leider nicht sagen. Denn heute präsentiert sich die Amtsstraße doch wesentlich anders als vor dem Krieg. Teilweise gibt es noch die alten Bürgerhäuser, insbesondere im südlichenh Bereich, doch gerade am und um den Markt hat sich das Stadtbild massiv verändert. Und das nicht unbedingt zum Positiven. Das muss bei dieser Gelegenheit auch mal gesagt werden.“Mehrere Leser haben die richtige Lösung zu unserem Rätselbild der vergangenen Woche gewusst. Dazu gehört auch Franz Bergmann. Er schreibt folgendes: „Auf Ihrem Rätselbild vom 18. November ist die Amtsstraße im Zentrum von Forst zu sehen. Diese verbindet die Berliner Straße mit dem Markt, wird dabei von anderen Straßen unterbrochen, sodass es sich strenggenommen eigentlich um mehrere Amtsstraßen handelt. Bemerkenswert ist auch der Kreisverkehr, an dem die Max-Fritz-Hammer-Straße und die Badestraße in die Amtsstraße einmünden. Wo genau die gezeigte Aufnahme entstanden ist, kann ich leider nicht sagen. Denn heute präsentiert sich die Amtsstraße doch wesentlich anders als vor dem Krieg. Teilweise gibt es noch die alten Bürgerhäuser, insbesondere im südlichenh Bereich, doch gerade am und um den Markt hat sich das Stadtbild massiv verändert. Und das nicht unbedingt zum Positiven. Das muss bei dieser Gelegenheit auch mal gesagt werden.“

Weitere Beiträge über das historische Forst und das Umland finden Sie hier!

 



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: