Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Altes Cottbus: unvergessen das konsument - Märkischer Bote Altes Cottbus: unvergessen das konsument Altes Cottbus: unvergessen das konsumentMärkischer Bote
Sonntag, 3. Juli 2022 - 04:36 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Überwiegend klar
15°C
 
epaper
Anzeigen

Altes Cottbus: unvergessen das konsument

Bilder aus dem alten Cottbus | Von | 1. November 2013

damals131026_cb

B traf zu, die Straße führte zum unteren Parkplatz

Das Kaufhaus ist in bester Erinnerung, die Eisbar dahinter auch.
„Cottbus kauft im konsument“, hieß die Werbung – unvergessen. Günther Biallas mailt uns: „Die Straße führt zum unteren konsument-Parkplatz, also Lösung B. Ich erinnere mich einer Warteschlange kurz vor der Wende. Es wurden erste japanische Videorekorder verkauft. Wenn ich mich richtig erinnere, für stolze 8 000 Mark.“
Heinz Schiemank aus der Petersilienstraße überlegt: „Genau vermag ich mich nicht zu erinnern, wie viele Male ich meinen ‘Trabant’ dort abgestellt habe. Ich arbeitete 40 Jahre lang gegenüber in der Karl-Liebknecht-Straße. Abends ein paar Schritte, und dann ging’s heim nach Sielow. Manchmal auch erst ins schöne Eiscafé ‘Kosmos’ hinter dem Kaufhaus.“

Weitere Beiträge über das historische Cottbus finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: