Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Kommentar: Herrliche Hitze - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Dienstag, 20. August 2019 - 09:23 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Bewölkt
16°C
 

Anzeige

Kommentar: Herrliche Hitze

27. Juli 2018 | Von | Kategorie: Kommentare |

Kommentar: Herrliche Hitze

Sie erreichen den Autor: j.heinrich@cga-verlag.de

Kein Mensch kann sich an einen Sommer erinnern, der vom April bis in den Juli angehalten hat. Abgesehen von wenigen Regentagen herrschte immer Badewetter. Und in den Vorhersagen pendelt die Quecksilbersäule auch in der kommenden Woche um die 30 Grad. Aber Grund zu dramatisierenden Reminiszenzen gibt es nicht. Wer unserem guten alten Fontane auf seinen Wanderungen durch die Mark folgt, liest schon mal von Ereignissen vor ein paar hundert Jahren, „als zu Neujahr die Blumen blühten“. Die meteorologisch-wissenschaftlichen Aufzeichnungen sind noch nicht so alt, aber man darf der Literatur ruhig vertrauen.
Wetterkapriolen gab es immer, und wenn sie so freundlich ausfallen, machen die Menschen meist das Beste draus. Wer sich Ferien leisten kann, verschwindet an die Strände. In Cottbus beispielsweise tun das in diesem Wochen sehr viele Leute, die dann hier auch ein bisschen fehlen. Fleischer und Bäcker kleben Urlaubsschilder an die Fenster, das Theater hat sowieso Pause, alle Schulen auch und sogar mein Lieblingscafé, in dem ich so gern unterm Baldachin säße und einen Rieseneisbecher mit frischen Beeren
löffelte. Jetzt, bei dieser herrlichen Hitze. Wir Lausitzer haben uns mediterranisiert. Wir sitzen auf Marktplätzen rum und in Parkanlagen, was wir früher nur selten taten und machen im Sommer am liebsten nichts – wie die Italiener. Fahren Sie jetzt blos nicht nach Rom. Da haben alle Ferien. Bei 38 Grad im Schatten.
So gesehen sind unsere Lausitzer Städte ja noch ganz gut belebt. Nutzen Sie also die Tage bei 32 Grad zum Entspannen. Sofern Sie nicht Landwirt sind und das letzte Korn einbringen müssen. Aber die Mähdrescher-Cockpits sind ja heute klimatisiert.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren