Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Erinnern an Lieskow - Märkischer Bote Erinnern an Lieskow Erinnern an LieskowMärkischer Bote
Samstag, 25. Mai 2024 - 16:54 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
25°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Erinnern an Lieskow

Leserbriefe | Von | 25. August 2023

Aus Schmogrow im Spreewald schreibt unser Leser und Autor der NIEDERLAUSITZ-Jahrbuch-Reihe, Siegfried Malk:

Heute früh habe ich vom Burger Bäcker, wie es gute Tradition bei uns ist, den „Märkischen Boten“ mit nach Hause genommen.
Zu Hause freute ich mich dann auch über das Foto vom Treffen am Groß Lieskower Gedenkstein in der vergangenen Woche. Auch meine Frau und ihre Schwestern, ehemalige Groß Lieskower, waren wieder dabei. Groß war die Freude beim Wiedersehen nach so vielen Jahren. Auch Doris Schellschidt (geb. Lehmann) und ihr Mann Wolfgang waren beim Treffen dabei. Auch sie sind ehemalige Lieskower und waren am Anfang mit großer Freude Mitarbeiter beim Cottbuser General-Anzeiger Verlag.
Heute fahren wir nun dort noch einmal dort hin zun einem Wendisch-Deutschen Gottesdienst am Lieskower Stein. Pfarrer Ingolf Kschenker aus Jänschwalde wird verabschiedet.“
(Groß Lieskow wurde bis 1985 devastieret, d.Red.)

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: