Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Personen 20./21.10.18 - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Dienstag, 19. November 2019 - 12:57 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Heiter
7°C
 

Anzeige

Personen 20./21.10.18

19. Oktober 2018 | Von | Kategorie: Personen |

 

Personen 20./21.10.18

Dr. Martina Münch

Die Cottbuser SPD wird Dr. Martina Münch und Kerstin Kircheis als Kandidatinnen für den neuen Landtag vorschlagen. Freitag, 19.10.18, stimmen 60 Delegierte der Wahlkreisdelegiertenkonferenz darüber ab.

Der Cottbuser Oberbürgermeister Holger Kelch besucht derzeit mit einer Wirtschaftsdelegation die russische Partnerstadt Lipezk. Auf dem Programm stehen Gespräche über wirtschaftliche Kooperationen. Diskutiert werden soll auch die Umsetzbarkeit gemeinsamer Investitionsprojekte. Auch die Option einer Zusammenarbeit zwischen den Universitäten in Cottbus und Lipezk ist Gesprächsgegenstand. Ebenfalls vorgesehen ist die Besichtigung des Lipezker Technologieparks. Während seines Aufenthaltes in der russischen Partnerstadt wird das Stadtoberhaupt an einer feierlichen Veranstaltung zu den „Deutschen Kulturtagen in der Stadt Lipezk“ teilnehmen.

Personen 20./21.10.18

Kerstin Kircheis

Der Verwaltungsdirektor des Carl-Thiem-Klinikums, Karsten Bepler, orientiert sich beruflich neu und wird ab dem 1. Januar 2019 Geschäftsführer eines Krankenhauses in Hannover. Seine Tätigkeit als Verwaltungsdirektor und Mitglied der Geschäftsleitung beendete Bepler am Dienstag. Er führte die Verwaltungsdirektion seit 2015. CTK-Geschäftsführer Dr. Götz Brodermann dankte ihm für die Arbeit im Cottbuser Carl-Thiem-Klinikum.
Lehrling des Monats der Handwerkskammer Cottbus wurde Sebastian Seidel aus Neupetershain. Der Maurerlehrling ist exakt beim Arbeiten, wissbegierig, vielseitig und Klassenbester. Mithilfe des Projektes Berufsstart Bau testete der 23-Jährige innerhalb

Personen 20./21.10.18

Sebastian Seidel

von drei Monaten fünf verschiedene Bauberufe. Danach war klar: Er möchte Maurer werden. Der stolze Ausbildungsbetrieb ist die Neusch Bau GmbH aus Groß Luja.
Auf der Kreistagssitzung des Landkreises Oberspreewald-Lausitz wurde Gesundheits-Amtsleiter Dr. Klaus Bethke, in den wohlverdienten Ruhestand, den er zum Jahresende antrittt, verabschiedet. Dr. Bethke gilt als Instanz im Gesundheitswesen. Der leitende Kreismedizinaldirektor ist seit 1994 als Amtsleiter und bis 2012 zudem als Betriebsarzt des Landkreises tätig. Die Vorsitzende des Kreistages Martina Gregor-Ness und OSL-Landrat Siegurd Heinze hießen seine Nachfolgerin Dr. Susanne Rosenthal herzlich willkommen. Sie wird ab Januar 2019 offiziell das Amt übernehmen.

Personen 20./21.10.18

Anke Schwarzenberg

Die Genossen der Linken wählten auf ihrer Wahlversammlung in Cottbus fast einstimmig Anke Schwarzenberg als Direktkandidat für die Landtagswahl im September kommenden Jahres. Sie tritt im Wahlkreis 41 (Forst/ Guben/ Schenkendöbern/ Peitz) an.
Der FC Energie Cottbus und Fabian Holthaus sind sich einig geworden. Der 23-jährige linke Außenverteidiger unterschrieb einen Vertrag bis zum Sommer 2019. Er kommt aus Rostock.

Fotos: Die Hoffotografen GmbH, CGA-Archiv, CTK Cottbus, HWK Cottbus, Die Linke




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren