Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Personen vom 11.02.23 - Märkischer Bote Personen vom 11.02.23 Personen vom 11.02.23Märkischer Bote
Mittwoch, 29. Mai 2024 - 08:19 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
14°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Personen vom 11.02.23

Personen | Von | 10. Februar 2023

Thomas Pfuhl

Thomas Pfuhl

Mit einem neuen Projekt will die Industrie- und Handelskammer Cottbus (IHK) den Standort Lausitz und die Region Dahme-Spreewald in Vietnam bekannter machen, um Fachkräfte zu gewinnen. Projektverantwortlicher Thomas Pfuhl berichtet, dass die vietnamesischen Sprach- und Berufsschulen sich in ihren Ausbildungsgängen bereits stark an der Ausbildung in Deutschland orientieren. Er und Fachkräftekoordinatorin Jana Frost beraten und begleiten Unternehmen. Den Auftakt bildet eine Informationsveranstaltung am 21. Februar um 14 Uhr im Gründungszentrum Startblock B2 in Cottbus.

 

 

Philipp Nellessen

Philipp Nellessen

LEAG-Produktionsvorstand Dr. Philipp Nellessen verkündet eine Kooperation zwischen der LEAG und dem Energieunternehmen HH2E. Die Unternehmen haben in einer Absichtserklärung bekräftigt, zusammen am Aufbau einer regionalen und überregionalen grünen Wasserstoffwirtschaft zu arbeiten. In konkreten Vorhaben soll es um den Aufbau einer zusammenhängenden Wertschöpfungskette von der Erzeugung über den Transport und bis zur energetischen Verwertung von Wasserstoff gehen. „Wir freuen uns sehr, zusammen mit HH2E die Kooperationsmöglichkeiten zu erarbeiten, da dies ein weiterer Schritt in unserer Wasserstoffstrategie ist und uns helfen wird, den Strukturwandel in unseren Revieren zu gestalten und zukunftssichere Arbeitsplätze für unsere Beschäftigten zu schaffen“, sagte Dr. Philipp Nellessen.Die Offene Werkstatt Spremberg des Albert-Schweitzer-Familienwerks Brandenburg e.V. startet unter neuer Führung: Maria Blume übernimmt das Team aus acht Ehrenamtlichen.

 

Ursula Nonnemacher

Ursula Nonnemacher

Am Rande der Kabinett-vor-Ort-Sitzung in Cottbus trafen sich Gesundheits- und Integrationsministerin Ursula Nonnemacher und die Landesintegrationsbeauftragte Dr. Doris Lemmermeier mit Vertretern des Geflüchteten-Netzwerks und des Frauenkulturvereins Cottbus. Die Ministerin lobte die Arbeit des Netzwerkes als vorbildliches Beispiel für die Begegnung von Menschen und das Überwinden von Sprachbarrieren.
Das Führungskräfteteam der Kreisverwaltung Oberspreewald-Lausitz wurde ergänzt. Mit der Lübbenauerin Kerstin Bielitz (Bau- und Hauptamt) und Jeannette Stoll (Kreissozialamt) nahmen zwei neue Amtsleiterinnen die Arbeit auf. Mitte des Jahres wird Robert Weidner seine neue Position als Dezernent für Bildung, Finanzen und innere Verwaltung antreten.

 

Rainer Moritz

Rainer Moritz

Am Montag, 13. Februar, ist um 18 Uhr der Autor Rainer Moritz zu Gast im Literatursalon des Hotels Bleiche in Burg und liest aus seinem neuesten Roman „Das Schloss der Erinnerungen“ vor. Im Buch taucht er in das außergewöhnliche Leben einer Frau ein, die als Witwe in einem Schlösschen in Frankreich lebt. Der Eintritt ist frei, um Anmeldung im Hotel wird gebeten.

 

 

 

Anke Schwarzenberg

Anke Schwarzenberg

Landtagsabgeordnete Anke Schwarzenberg (Die LINKE) lädt am 17. Februar zur Bürgersprechstunde in Cottbus ein. Diese findet von 10 bis 12 Uhr im Bürgerbüro Cottbus, Ostrower Straße 3 statt.

 

Fotos: IHK Cottbus, LEAG, CGA-Archiv, Gunter Glücklich, CGA-Archiv

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: