Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Personen vom 16. Dezember - Märkischer Bote Personen vom 16. Dezember Personen vom 16. DezemberMärkischer Bote
Sonntag, 14. April 2024 - 07:45 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
16°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Personen vom 16. Dezember

Personen | Von | 15. Dezember 2023

Krestin Steffen 03 2012 3 e1702636303965

Steffen Krestin Foto: CGA-Archiv

Im Rahmen der Eröffnung der neuen naturkundlichen Ausstellung im Stadtmuseum Cottbus hat sich Steffen Krestin in dieser Woche in den Ruhestand verabschiedet. Über 25 Jahre war er verantwortlich für die Städtischen Sammlungen in Cottbus. Er bearbeitete und regte viele Publikationen an, gab dem Heimatverein Halt und führte viele Jahre die Niederlausitzer Gesellschaft für Geschichte und Landeskunde e.V., die vor ihrem 140. Jubiläum steht. In seiner Abschiedsrede dankte er allen Mitarbeitern und Weggefährten für die Zusammenarbeit.

 

 

 

2023 12 06 Pagel1 Kopie 2 e1702636353877

 Tim Pagel Foto: Renate Kulick-Aldag / Wilke-Stif

Mit dem 1. Januar übernimmt Tim Pagel die Chefarzt-Position Innere-Gastroenterologie, im Gubener Naëmi-Wilke-Stift. Er wird das Bauchzentrum mit der neuen gastroenterologischen Tagesklinik im nächsten Jahr wie geplant entwickeln und ausbauen. Der 53-jährige ist noch bis Ende des Jahres als Facharzt für Innere Medizin mit dem Schwerpunkt Gastroenterologie als Leitender Oberarzt am St. Marien Krankenhaus in Berlin tätig. Vorher sammelte er zehn Jahre als Oberarzt am Vivantes Klinikum Neukölln, dem zweitgrößten Krankenhaus Berlins, Erfahrung und Expertise. Den Wechsel von der Großstadt in die Kleinstadt begründete Pagel mit der Idee des Bauchzentrums Guben, welche er als „sehr gut und zukunftsweisend“ bezeichnet und sich darauf freue, „diese Vision anzunehmen und umzusetzen.“

 

 

 

Rebecca Maria Salentin Enrico Meyer 1 e1702636432873

Rebecca Maria Salentin Foto: Enrico Meyer

Nach dem ihr Reisetagebuch „Klub Drushba“, über eine dreimonatige Wanderung von Eisenach bis nach Budapest zum Bestseller mutierte, entschied sich die Autorin Rebecca Maria Salentin erneut auf Reisen zu gehen. Diesmal mit dem Fahrrad. Fast 10.000 Kilometer war sie unterwegs, den ehemaligen Eisernen Vorhang entlang, auf dem Iron Curtain Trail. Viel Zeit für überraschende Begegnungen und Geschichten, welche sie in ihrem neuen Buch „Iron Woman“ niederschrieb. Am 24. Januar hält Frau Salentin um 19 Uhr eine Lesung zu dieser Reise in der Kulturfabrik in Hoyerswerda. Eintritt im Vorverkauf kostet 12 Euro, an der Abendkasse 14 Euro.

 

 

 

 

olaf scholz quelle Tobias Rehbein pixabay e1702636487233

Olaf Scholz Foto: Tobias_Rehbein

Schneller als Bundeskanzler Olaf Scholz ist die Deutsche Bahn. Am 8. Januar soll die Wartung des ersten ICE-4-Zuges in der Halle 2 in Cottbus planmäßig starten. Die offizielle Eröffnung muss jedoch aufgrund von Terminschwierigkeiten des Kanzlers verschoben werden. Geplant sei jetzt der 11. Januar, wie es heißt.

 

 

 

 

 

 

2023 Karin Ziegler mit Lesefuchs copy Kerstin Stoeckel e1702636557264

Karin Ziegler Foto: Kerstin Stöckel

Wenn der Fuchs das Licht ausknipst, beginnt das Bilderbuchkino. „Lesefuchs“ Karin Ziegler liest für alle kleinen vier bis sechsjährigen Tierfreunde die Geschichte „Wie feiern Wiesel Weihnachten?“ von Kerstin Hau. Für den Termin am 19.12., 16 Uhr, in der Stadt- und Regionalbibliothek Cottbus können noch Plätze reserviert werden. Die Anmeldung für die 30- bis 45-minütige Veranstaltung ist unter Telefon 0355 38060-24 oder www.bibliothek-cottbus.de möglich. Der Eintritt ist frei.

 

 

 

 

 

Saxophonist Matthias Wacker spielt mit seiner Band ein Neujahrskonzert am 1.1.24 in der Forster Stadtkirche St. Nikolai. Der Eintritt ist frei.



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: