Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Personen - Märkischer Bote
Freitag, 14. Mai 2021 - 08:26 Uhr | Anmelden
  • Personen vom 24.04.2021Personen vom 24.04.2021

Personen vom 24.04.2021

Personen vom 24.04.2021
10°C
 

Anzeige

Personen vom 24.04.2021

23. April 2021 | Von | Kategorie: Personen |

Personen vom 24.04.2021

Daniel Ris

Mit dem Auslaufen des Vertrages des derzeitigen Intendanten der neuen Bühne Senftenberg, Manuel Soubeyrand, erfolgt auf dessen Wunsch hin zum Spielzeitwechsel 2022 eine Neubesetzung der künstlerischen Leitung des Hauses: Daniel Ris wird ab dem 1. September 2022 neuer Intendant. Nach Abschluss des Schauspielstudiums in Bochum und Engagements in Dortmund, Bielefeld und Frankfurt am Main war er von 1993 bis 1998 als Schauspieler im Ensemble am Theater Konstanz tätig und begann dort auch zu inszenieren. Es folgten neunzehn freiberufliche Jahre als Regisseur, Darsteller und Autor. Ris absolvierte zudem ein Masterstudium Kulturmanagement an der Universität Zürich, welches er 2011 mit Auszeichnung abschloss. Seit 2015 ist er systemischer Coach mit Zertifikat der Fachhochschule Potsdam. Er ist Gründungsmitglied und im Vorstand der Initiative „art but fair Deutschland e.V“.
Brandenburgs Bildungsministerin Britta Ernst will sich durch einen Wissenschaftlichen Beirat Schule, bestehend aus sieben Professoren verschiedener Fachrichtungen der Universität Potsdam, beraten lassen. Das Gremium traf sich an diesem Dienstag zur ersten Sitzung.

 

 

Personen vom 24.04.2021

Thomas Bergner

Der Cottbuser Ordnungsdezernent Thomas Bergner ist froh, dass Cottbus als erste Stadt in Brandenburg die Corona-Luca-App verwendet. „Nun ist es wichtig, dass möglichst viele Menschen und Anbieter im Handel, der Gastronomie und andere dieses Angebot nutzen und mitmachen“, hofft er.
Der Lausitzer Bundestagsabgeordnete Dr. Klaus-Peter Schulze (CDU) begrüßt die zweite Runde zum Investitionsprogramm Landwirtschaft: Landwirte, die an einer Förderung im Rahmen des „Investitionsprogramms Landwirtschaft“ interessiert sind, mussten sich bis zum 21. April registrieren lassen. Zuschüsse fließen für hochmoderne Maschinen, die im Sinne des Klima- und Umweltschutzes z.B. enorme Einsparungen bei Pflanzenschutz- und Düngemitteln ermöglichen. Nähere Infos gibt es unter www.rentenbank.de/foerderangebote/bundesprogramme/landwirtschaft.

 

 

 

 

Personen vom 24.04.2021

Dr. Markus Niggemann

Der Lausitzer Bundestagskandidat für die CDU, Dr. Markus Niggemann, sieht mit Sorge auf die Expertenempfehlung für das neue, alle drei Jahre anzupassende Finanzausgleichsgesetz. Demnach sollen 100 Millionen Euro weniger Zuweisungen für die Kommunen gezahlt werden; mit besonders heftigen Kürzungen hätten kreisfreie Städte zu rechnen. Für Cottbus könnten das 10 Millionen Euro weniger sein, überschlägt der Stadtkämmerer, womit die Hochrechnung, nach der die Stadt durch rigides Sparen per Jahresabschluss 2020 aus der Haushaltsicherung entlassen würde, hinfällig wäre.
Die Landesvorsitzende der FDP Brandenburg, Linda Teuteberg, kritisiert den anstehenden Bundelockdown mit Ausgangssperre: „Ausgangssperren sind ungeeignet und unverhältnismäßig: Nicht das Verlassen der Wohnung birgt Infektionsrisiken, sondern der physische Kontakt mit Menschen. Ein Aufenthalt im Freien unter Wahrung der nachvollziehbaren Abstands- und Hygieneregeln trägt zur Gesundheit der Menschen mehr bei als der staatlich verordnete Aufenthalt in geschlossenen Räumen.“ Die Politikerin geht von einer verfassungswidrigen Maßnahme aus.

Fotos: René Löffler J. Heinrich FDP

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren