Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Personen vom 26. August 2023 - Märkischer Bote Personen vom 26. August 2023 Personen vom 26. August 2023Märkischer Bote
Dienstag, 28. Mai 2024 - 05:56 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Partly cloudy
16°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Personen vom 26. August 2023

Personen | Von | 25. August 2023

Nicole Rauer

Nicole Rauer

Seit den 1990ern steht die BAUTEC Cottbus an der Seite des FC Energie Cottbus. In diesem Jahr hat sich die Firma für ihre Bandenwerbung vor dem Gästeblock etwas Besonderes ausgedacht. Ein fünfzig Meter langes Kunstwerk entstand aus einer Kooperation der Kunsthalle Lausitz und den zwei Cottbuser Künstlern Dirk Hiekel und Johannes Mattner. Nicole Rauer von der BAUTEC zeigt sich begeistert und erklärt dazu: „Wir sehen das Projekt als Chance, Kunst, Sport und Werbung in einer einmaligen Aktion zusammenzuführen.“

 

 

Der Militärhistoriker Dr. Lothar Schröter und der Philosoph Dr. Gerd-Rüdiger Hoffmann wollen in einer Veranstaltung der Rosa-Luxemburg-Stiftung Brandenburg am Freitag, 1. September, 16 Uhr, im Bürgerhaus Wendische Kirche in Senftenberg versuchen, den Krieg gegen die Ukraine aus ihrer Meinung nach vernachlässigten Perspektiven zu beleuchten. Dabei geht es ihnen nicht um Pro-Ukraine- oder Contra-Russland-Bekenntnisse. Sie wollen vielmehr auf die Ursachen des Krieges hinweisen, die in der Politik fest verankerte Kriegslogik kritisieren und eine Analyse der Interessen aller Akteure anregen. Der Eintritt ist frei.

Prof. Dr. Gesine Grande

Prof. Dr. Gesine Grande

Jörg Waniek, Personalvorstand der LEAG, und Prof. Dr. Gesine Grande, Präsidentin der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg (BTU), haben mit einer partnerschaftlichen Grundsatzvereinbarung die Zusammenarbeit des Qualifizierungsverbundes Lausitz für Erneuerbare Energien (QLEE) und der Universität in der Weiterbildung bekräftigt. Künftig sollen die Kompetenzen stärker miteinander verknüpft werden. Die Vereinbarung umfasst die gemeinsame Entwicklung, Umsetzung und Qualitätssicherung von Fort- und Weiterbildungsangeboten. Ein besonderes Augenmerk liegt auf dem Wissenstransfer von der Universität hin zur praktischen Anwendung innovativer Lösungen in Unternehmen.

 

 

Franziska Fischer

Franziska Fischer

Am Sonntag, 3. September, stellt die Bestsellerautorin Franziska Fischer ihr Werk „In den Wäldern der Biber” in Forst vor. Diesmal wird die Lesung in der Gründer- und Traumfabrik zu Gast sein, da die Kulturbaustelle des Museums noch in vollem Gange ist. Beginn ist um 15 Uhr. Der Lesungsort ist in der Sorauer Str. 42 mit Eingang direkt am Mühlgraben.

 

 

 

Piotr Anderszewski

Piotr Anderszewski

Im Großen Haus des Staatstheater Cottbus gastiert im Rahmen des Lausitz Festivals am Dienstag, 29.08., um 19.30 Uhr, der bedeutende polnische Pianist Piotr Anderszewski mit Werken von Bach, Bartók, Szymanowski und Webern. Er ist ein Wanderer zwischen Welten – im Hinblick auf die musikalischen wie die der Länder und Menschen. Karten können über das Staatstheater sowie über das Lausitz Festival erworben werden.

Mit Beginn des neuen Schuljahres wird Markus Mandel die Schulleitung der Grund- und Oberschule Mina Witkojc in Burg übernehmen. Seine Vorgängerin hat auf eigenen Wunsch um Entbindung von der Funktion gebeten. Im vergangenen Schuljahr kam es in der Burger Schule zu Auseinandersetzungen zwischen politisch motivierten Lehrern und Schülern, die zudem politisch und medial aufgeladen wurden. Der normale Schulbetrieb war dadurch gefährdet. Der neue Direktor ist 63 Jahre alt und war bisher stellvertretender Schulleiter an der Theodor-Fontane Schule in Cottbus.

Fotos: CGA-Archiv (1&2), Birte Filmer, Simon Fowler

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: