Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Alles Gute für den Rücken - Märkischer Bote Alles Gute für den Rücken Alles Gute für den RückenMärkischer Bote
Freitag, 19. April 2024 - 21:55 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
7°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Alles Gute für den Rücken

Gesundheit | Von | 1. März 2024

15. März ist der Tag der Rückengesundheit.

Region (MB). Der jährliche Tag der Rückengesundheit hat in diesem Jahr das Motto „Stärke deine Muskeln – bleib rückenfit“ und legt den Schwerpunkt auf die Wirkung von Krafttraining.
Experten sind sich einig, dass Rückschmerzen abhängen von der Funktionstüchtigkeit der Rückenmuskulatur. Trainierte Bauch- und Rückenmuskeln mindern die Gefahr von Rückenschmerzen und können vorhandene lindern. Das A und O ist die Bewegung. Mangelnde Bewegung führt dazu, dass das Eiweiß in der Muskulatur abgebaut wird und Verspannungen auftreten. Aber auch dauerhafte Fehlhaltungen auf Arbeit und im Alltag oder beim Schlafen können Auslöser für Rückenschmerzen sein. Daher sind gute Sitzmöbel vom Fachmann wichtig, aber auch solides Schuhwerk und eventuell Hilfen für die Körperhaltung. Radfahren oder Laufen beugen Schmerzen im Rücken vor. Ebenso gezieltes Muskeltraining. Um auf Dauer positive Ergebnisse zu erzielen, sind eine gesunde und vollwertige Ernährung sowie eine ausgeglichene Psyche ohne ungesunden Stress nicht zu unterschätzen.

Rückenschmerzen vorbeugen – Ob im Büro oder im Home-Office.

ICO

Um Rückenschäden vorzubeugen lohnt sich immer eine fachkundige Beratung zum ergonomischen Arbeitsplatz, wie es zum Beispiel bei der Ico Objektplanung und Objektausstattung in Cottbus möglich ist. Hier präsentieren Klaus (l.) und Sylvio Schmiedchen einen individuell verstellbaren Bürostuhl mit allen Raffinessen der modernen Technik – bequem und stilvoll ist er dabei auch.  Foto: JH

Um die einseitig belastete Wirbelsäule zu entlasten ist es dringend erforderlich, für die Mitarbeiter einen ergonomisch vorbereiteten Arbeitsplatz anzubieten. Dies kann ICO Objektplanung und Objektausstattung in Cottbus mit einem elektrisch höhenverstellbaren Schreibtisch unterstützen. Häufig ist der Schreibtisch elektrifiziert (ca. 650 Euro mit Verstellbereich zwischen 65 und 125 cm). Gleiche Entlastung für einen strapazierten Büroarbeitsplatz kann mit einem ergonomischen Drehstuhl erreicht werden. Der Arbeitsdrehstuhl (ca. 320 Euro), ist ein angemessener Ausgleich und gehört an jeden Arbeitsplatz für Bürotätigkeit. Es wäre abzuwägen, inwieweit bei einer Dauerbelastung beide Investitionen (höhenverstellbarer Schreibtisch und ein ergonomischer Arbeitsdrehstuhl) für den Mitarbeiter eine angemessene gesundheitliche Unterstützung ergeben. Die beiden Produkte können im ICO-Beratungszentrum getestet werden.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: