Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Gesund Alltag - Märkischer Bote
Samstag, 16. Oktober 2021 - 21:04 Uhr | Anmelden
  • Gesund und aktiv durch den AlltagGesund und aktiv durch den Alltag

Gesund und aktiv durch den Alltag

Gesund und aktiv durch den Alltag
7°C
 

Anzeige

Gesund und aktiv durch den Alltag

24. September 2021 | Von | Kategorie: Gesundheit |

Yoga und Co. bewegen alle Altersgruppen.

Gesund und aktiv durch den Alltag

Yoga bietet Menschen aller Altersklaasen eine Möglichkeit sich fit und gesund zu halten. Foto: txn

Region (MB). Der internationale Tag der älteren Menschen steht vor der Tür. 1990 wurde der Tag erstmals durch die UNO initiiert. Am 1. Oktober sollen die Leistungen der Senioren und den Gewinn, den sie für das gesellschaftliche Zusammenleben darstellen, gewürdigt werden.
Doch man ist nur so alt wie man sich fühlt – das gilt für viele Bereiche des Lebens, besonders aber wenn es um Sport und Fitness geht. Deswegen stehen beim Yoga nicht körperliche Höchstleistungen im Vordergrund, sondern es geht vor allem darum, Körper, Geist und den eigenen Atem in Einklang zu bringen. Yogaübungen halten nicht nur den Kopf fit und fördern das körperliche Gleichgewicht, sondern stärken den Körper insgesamt und beugen Krankheiten vor. Regelmäßige Bewegungsabläufe heben die Laune und stärken das Herz-Kreislauf-System und den Beckenboden. Letzteres kommt besonders Menschen mit Blasenschwäche zugute. Ab dem 50. Lebensjahr steigt das Risiko für Blasenschwäche. Erfahrungsgemäß kann Yoga dabei helfen, diese Beschwerden zu lindern. Um von den Yogaübungen bestmöglich zu profitieren, kommt es nicht auf die perfekte Ausführung oder langes Halten an. Wiederholungen, die richtige Atemtechnik und gezielte Entspannung stehen im Mittelpunkt. Ein guter Stand hilft ebenso wie bequeme Kleidung. Seniorengerechte Übungen am Boden sind die Schmetterlingspose, die Körperrotation, die Katze und die Kindeshaltung. Fällt es schwer, sich hinzuknien, sind die ersten beiden Kriegerposen, die Taillendrehung und der Sonnengruß gut geeignet. Von vielen unterschätzt wird die sogenannte Yoga Nidra, eine Technik zur Tiefenentspannung, die am Ende einer Yogaeinheit praktiziert wird. Sie ist für Senioren besonders empfehlenswert, da sie dem Körper dabei hilft, die Wirkung der vorausgegangenen Yogaübungen effektiver für sich zu nutzen.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren