Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
IMPULS Messe Cottbus mit Ausstellerrekord am 11. und 12.1.2019 - Märkischer Bote IMPULS Messe Cottbus mit Ausstellerrekord am 11. und 12.1.2019 IMPULS Messe Cottbus mit Ausstellerrekord am 11. und 12.1.2019Märkischer Bote
Mittwoch, 25. Mai 2022 - 00:58 Uhr | Anmelden
  • FacebookIMPULS Messe Cottbus mit Ausstellerrekord am 11. und 12.1.2019

header-logo

Klare Nacht
13°C
 
epaper
Anzeigen

IMPULS Messe Cottbus mit Ausstellerrekord am 11. und 12.1.2019

4. Januar 2019 | Von | Kategorie: Job & Karriere |

231 Aussteller sind bei der größten Bildungsmesse und Jobbörse des Bundeslandes Brandenburg am 11. & 12. Januar 2019 in der Messe Cottbus dabei.

DSC 8411 impuls HWK 2 JK 2018

Großer Andrang ist sicherlich auch wieder am Infostand der Handwerkskammer zu erwarten | Foto: J. Kurze

Cottbus (MB). Mit restlos ausgebuchten Flächen und einem noch breiterem Fokus präsentiert sich die 16. IMPULS am Wochenende, 11. und 12. Januar 2019. Für Südbrandenburg und Nordsachsen ist sie die führende Messe mit den Schwerpunkten Berufsorientierung, Ausbildung und Praktika sowie Studium- und Absolventenvermittlung. Aber auch Personaldienstleistungen und Arbeit, Unternehmensentwicklung, Weiterbildung und Umschulung sowie Existenzgründung stehen im Fokus.
Für über vierhundert vorgestellte Ausbildungsberufe gibt es zur IMPULS mehr als neunhundert Angebote. Es präsentieren sich zahlreiche große Unternehmen wie ABB, Arcelor, BASF, Infineon, SAP, EnviaM, LEAG, die Elbe Flugzeugwerke, Wacker Chemie, die Deutsche Bahn, Unitechnik und die Classen Gruppe. Zahlreiche regionale Firmen nutzen die Messe, um Zukunftschancen direkt vor der Haustür zu zeigen. Insgesamt kommen 71 Prozent der Aussteller aus Brandenburg. Unter anderem geben Hotels und gastronomische Einrichtungen Einblicke in die Branche und laden auch zu Mitmach-Aktionen ein. Die Industrie- und Handelskammer, die Handwerkskammer, die Landeszahnärztekammer, die Rechtsanwaltskammer und die Landesärztekammer stellen ihr breites Portfolio von Beschäftigungsmöglichkeiten vor. Auch über Karrieremöglichkeiten im Öffentlichen Dienst wird informiert. Im Bereich „Gesundheitswirtschaft“ kann man sich über die vielen Berufsfelder kundig machen, die von der Prävention über die Diagnose bis hin zu Pflege und Therapie reichen. Insgesamt gibt es in dieser Branche über einhundertsiebzig Berufe, nicht nur den Altenpfleger oder den zahnmedizinischen Fachangestellten, sondern auch Berufe wie den betrieblichen Gesundheitsmanager, den Yogalehrer oder den Wellnessberater. Die „Blaulichtstraße“ präsentiert verschiedene Laufbahnen bei der Polizei, dem Bundesnachrichtendienst, der Bundespolizei, dem Zoll, der Bundeswehr, im Oberlandesgericht und dem Amtsgericht Cottbus sowie dem Justizvollzug. Erstmalig sind auch das Bundesamt für Verfassungsschutz und das Bundeskriminalamt vor Ort.
Die IMPULS spricht Jugendliche in der Berufsorientierungsphase, Absolventen und Berufseinsteiger sowie Besucher jeden Alters an. Natürlich gibt es zur Messe ein durchgehendes interessantes Vortragsprogramm, Workshops, Kurse, professionelle Bewerberfotos und weitere Aktionen – also es lohnt sich vorbeizukommen! Der Eintritt kostet drei Euro, ermäßigt ein Euro. Parkmöglichkeiten rund um die Messe Cottbus sind ausreichend vorhanden. Mehr Infos unter www.impuls-cb.de

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!

 




Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren