Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Hortensien - Märkischer Bote Hortensien HortensienMärkischer Bote
Mittwoch, 30. November 2022 - 01:27 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Bewölkt
2°C
 
epaper
Anzeigen

Kein Sommer ohne Hortensien

Bauen & Leben | Von | 16. Juli 2021

Pastellfarbene Blumenpracht: Hortensien sind vielseitig und pflegeleicht.

Hortensien

Hortensien begeistern in Pastell- oder Intensivfarben. Egal wie – sie fügen sich in romantische und klassische Gärten stets harmonisch ein.
Foto: pixabay

Region (MB). Sommer und Hortensien – das gehört für viele Gartenbesitzer untrennbar zusammen. Kein Wunder, immerhin verbreiten die Pflanzen mit ihren imposanten Blütenbällen monatelang Opulenz und Urlaubsstimmung und das bis zum Herbst. Besonders robuste Exemplare, wie die Magical Hydrangea, geben Garten und Balkon sogar bis weit in den November hinein Farbe.
Zauberhaftes Farbenspiel
Besonders empfehlenswert sind die Magicals für Hortensienliebhaber, die ein Faible für Abwechslung und Farbenspiele haben. Denn während andere Hydrangea durch das Jahr dasselbe Blütenkleid tragen, wechseln die Magicals kontinuierlich ihren Look: Die Dolden der Pflanzen verändern mindestens dreimal auf fast magische Weise ihre Farbe – daher auch ihr Name. Die Magical Jewel zum Beispiel, gibt es jetzt sowohl in Blau als auch in Rosa im Handel. Sie passt sehr schön zu Gartengestaltungen, in denen Pastelltöne und skandinavische Gartenmöbel das Bild bestimmen. Im Laufe des Sommers mischen sich in die hellen Blüten- dolden der Jewel grüne Nuancen, die der Gartenhortensie einen frischen Look verleihen. Sobald sich der Herbst ankündigt nimmt ein sattes, dunkles Weinrot das Zepter in die Hand, das perfekt zu den sich verfärbenden Laubgehölzen passt.
Für Garten, Terrasse und Balkon
Weiß, Grün, Rosa, Pink, Blau, Lila und sogar Rot – neben der Jewel gibt es noch zahlreiche weitere magische Gartenhortensien, die blütenreiche Überraschungen mit sich bringen. Gibt man ihnen einen hellen Standort, ist der Farbwechsel sogar noch intensiver zu erleben. Die meisten Magicals entwickeln sich als kompakter Strauch, doch es finden sich auch Hochstämme im Sortiment: die Flowertrees. Die meisten der besonderen Bauernhortensien werden bis zu einen Meter hoch, sind in drei unterschiedlichen Topfgrößen erhältlich und eignen sich für Garten, Terrasse, als auch Balkon.
Etwas Pflege für monatelange Magie
Die meisten Hortensien wünschen sich einen hellen, aber nicht vollsonnigen Platz. Mit den Magicals können aber selbst südliche Grundstücke aufblühen. Die Magical Jewel und der Flowertree Amethyst kommen auch mit stundenlanger, direkter Sonne bestens zurecht. Beide sind auch äußerst regen- und frostbeständig und winterhart.
Viel Pflege brauchen die Pflanzen nicht. Das Allerwichtigste ist täglich ausreichend Wasser. Die Erde sollte niemals austrocknen, aber Staunässe sollte vermieden werden.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: