Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Bad - Märkischer Bote Bad BadMärkischer Bote
Samstag, 27. November 2021 - 22:29 Uhr | Anmelden
  • Kleines Bad, große MöglichkeitenKleines Bad, große Möglichkeiten

Kleines Bad, große Möglichkeiten

Kleines Bad, große Möglichkeiten
2°C
 

Anzeige

Kleines Bad, große Möglichkeiten

5. November 2021 | Von | Kategorie: Bauen & Leben |

Beleuchtung, Badewanne und Fliesen – Wie man das beste aus den sechs Quadratmetern holt.

Kleines Bad, große Möglichkeiten

Auch bei kleinen Bädern gibt es viele Möglichkeiten für ein Wohlfühl-Ambiente. Foto: AKZ

Region (MB). Beim Blick hinein fällt auf: Es gibt keinen Blick hinaus – zumindest nicht durchs Fenster, denn gerade in kleinen Bädern fehlt oft das Tageslicht. Doch mit indirekter Beleuchtung lässt sich beispielsweise ein tolles Wohlfühl-Ambiente zaubern, in dem man gerne verweilt.
Wanne mit Tür oder integrierter Duschzone
Zwischen acht und zwölf Quadratmeter haben Bäder mit Normalformat, darüber hinaus gelten sie als groß – aber schon auf nur fünf, sechs oder sieben Quadratmetern ist mehr möglich, als viele vermuten. Von einer freistehenden Wanne oder einem Doppelwaschtisch würde man zum Beispiel eher abraten. Bei einer umfänglichen Sanierung wird statt der vorherigen Wanne eine ebenerdige Walk-in-Dusche eingeplant – das ist auch in einem kleineren Bad absolut realisierbar. Der Clou: Dabei kommen häufig freistehende Seitenwände mit Klappelementen zum Einsatz. Oder sogenannte Faltpendeltüren, die sich nach dem Duschen einfach wegfalten lassen und so auch bei limitiertem Platzangebot zeitgemäße Lösungen sind. Aber auch für den, der ein kleines Bad hat und den Komfort einer Badewanne nicht missen möchte, findet sich eine Alternative: wie die Wanne mit eingebauter Duschzone. Oder die Wanne mit Tür – bei dieser Hybridversion kann man baden und eben nach Bedarf auch duschen.
Großformatige Fliesen an Wand und Boden
Ins kleine Bad ziehen immer häufiger großformatige Fliesen ein. Im Trend sind XXL- Fliesen in Formaten von 60 mal 60 bis hin zu einer Länge von 120 Zentimetern. Für Wand und Boden kommen dabei die gleichen Fliesenprodukte zum Einsatz. Die Tendenz geht außerdem dahin, das Bad komplett fugenlos zu gestalten. Das sieht nicht nur schön und hochwertig aus – es ist zugleich auch sehr reinigungs- und pflegefreundlich. Und in Sachen Farbe? Da gibt Weiß auch im kleinen Bad den Ton an. Absolut angesagt ist zudem Betonoptik in den verschiedensten Variationen.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren