Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Ratgeber Bauen und Leben: Rasen richtig pflegen - Märkischer Bote Ratgeber Bauen und Leben: Rasen richtig pflegen Ratgeber Bauen und Leben: Rasen richtig pflegenMärkischer Bote
Sonntag, 3. Juli 2022 - 04:38 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Überwiegend klar
15°C
 
epaper
Anzeigen

Ratgeber Bauen und Leben: Rasen richtig pflegen

Bauen & Leben | Von | 26. April 2019

Vitalität und Kraft für den Rasen.

2615 1 4C

Für einen kräftigen und gesunden Rasen sind spielende Kinder kein Problem | Foto: Neudorff/txn-p

Region (MB). Spätestens wenn es warm wird und die Grashalme sprießen, sollte die Pflegephase für das heimische Grün beginnen- und die beschränkt sich nicht nur auf den regelmäßigen Rasenschnitt. Wichtig ist, den Boden und die Gräser nach dem Winter wieder zu stärken, damit der Rasen möglichst das ganze Jahr über grün und dicht bleibt. Es gilt, den Boden mit Humus und Spurenelementen anzureichern.
Als erste Pflegeaufgabe nach dem Winter wird der Rasen bei Bedarf gekalkt und gekürzt.
Dann muss der Boden regeneriert und gelockert werden. Die Graswurzeln können so leichter Wasser und Nährstoffe aufnehmen.
Für optimales Wachstum braucht der Rasen vor allem Phosphor, Stickstoff und Kalium. Gedüngt wird in der Regel im Frühjahr und Herbst.
Was viele nicht wissen: Rasen gedeiht am besten, wenn der pH-Wert zwischen 5,5 und 6,5 liegt.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: