Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Region: Ernährung im Herbst - Märkischer Bote Region: Ernährung im Herbst Region: Ernährung im HerbstMärkischer Bote
Montag, 22. April 2024 - 05:12 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Partly cloudy
1°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Region: Ernährung im Herbst

Gesundheit | Von | 11. November 2019

Region (AR/MB). Gesunde Ernährung spielt im Herbst eine entscheidende Rolle. Sie hilft die Abwehrkräfte zu stärken und damit einer Erkältung vorzubeugen. Es ist wichtig vor allem auf möglichst qualitativ hochwertiges Essen zurückzugreifen und Fastfood zu meiden.  Es sollte auf eine vielfältige Lebensmittelmischung geachtet werden. Der Herbst ist auch die Zeit für saisonales Gemüse, vor allem aus der Region. Beispielsweise können Kürbisse zu wohlschmeckenden Suppen verarbeitet werden. Auch Obst liefert hilfreiche Vitamine. Um eine Erkältung zu vermeiden, sollten ausreichend Mineralstoffe und Vitamine zu sich genommen werden.  Gut geeignet sind dabei etwa Zitrusfrüchte oder saisonbedingt Kohl und Kartoffeln.



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: