Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Region: Welttag des Sehens - Märkischer Bote Region: Welttag des Sehens Region: Welttag des SehensMärkischer Bote
Donnerstag, 30. Mai 2024 - 12:04 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
22°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Region: Welttag des Sehens

Gesundheit | Von | 4. Oktober 2019

Cottbus (AR) Vom 8. bis zum 15. Oktober findet zum 18. Mal die Woche des Sehens statt. Ziel ist es, auf Probleme von Blinden und Sehbehinderten aufmerksam zu machen und zu zeigen, wie Blindheit vermieden werden kann. Auch in Cottbus werden zu diesem Anlass vom Blinden-und-Sehbehinderten-Verband Brandenburg e.V. in Kooperation mit Augenärzten, Optikern und Organisationen mehrere Aktionen veranstaltet. Den Anfang macht am Dienstag von 15.30 Uhr bis 18 Uhr ein Vortrag zum Thema Sehen in der Augenklinik des Carl-Thiem-Klinikums. Interessierte bekommen die Gelegenheit sich mithilfe eines Beispielvortrags und einer Krankheitssimulation weiterzubilden.
Als nächstes folgt am Donnerstag von 10 bis 18 Uhr ein Symposium im Radisson Blu. Zusätzlich sind auch acht Firmen vor Ort, die elektrische Hilfsmittel und Alltagsgegenstände ausstellen, so wird etwa eine „sprechende Brille“ präsentiert. Alle Ausstellungsstücke können vor Ort auch kostenfrei getestet werden.
Die Beratungsstelle des Blinden-und-Sehbehinderten-Verbands Brandenburg e.V. bietet auch außerhalb des Aktionszeitraums telefonische und persönliche Hilfe für alle Betroffenen an.



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: