Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Region: Wohlfühlen zu Hause - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Dienstag, 18. Februar 2020 - 05:48 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Überwiegend klar
8°C
 

Anzeige

Region: Wohlfühlen zu Hause

1. November 2019 | Von | Kategorie: Bauen & Leben |

Wohnung für gemütliche Stunden einrichten

Region: Wohlfühlen zu Hause

In der dunklen Jahreszeit verlagert sich das Leben wieder mehr nach drinnen und auch die Polstermöbel werden wieder öfter genutzt – zuerst heißt es: Reinigen und Pflegen Foto: DGM/himolla

Region (txn). Nach dem Ende der Freiluftsaison rückt in vielen Haushalten jetzt wieder das Wohnungsinnere in den Fokus.
Eine Lichterkette hier, eine Duftkerze da. Ein Sonntagnachmittag zum Lesen oder Spielen. Wiedergewonnene Begeisterung an gemütlichen Stunden auf der Couch, an einem Entspannungsbad oder einer Tasse Tee.
„Ist unser Wohlbefinden in den Sommermonaten vor allem abhängig von gutem Wetter und Unternehmungen an der frischen Luft, so genießen wir es in der dunklen Jahreszeit, es uns zuhause gemütlich zu machen. Dafür braucht es natürlich auch die passende Wohnungseinrichtung“, sagt Jochen Winning von der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM).
Typische Wohlfühlmöbel sind die Couch, der Sessel oder das Bett. Mit ihrer Bequemlichkeit und Gelegenheit, die Füße hochzulegen und zu entspannen, tragen sie wesentlich zu gemütlichen und erholsamen Stunden in den eigenen vier Wänden bei.
Aber auch alle anderen Möbel wie Schränke, Regale oder Tische beeinflussen das erlebbare Wohlbefinden. Der Möbelexperte empfiehlt, erstens schon beim Möbel- kauf auf Qualität zu achten und zweitens die Einrichtung regelmäßig zu reinigen und zu pflegen. Das gelte für Polstermöbel und Kastenmöbel gleichermaßen.
Die Oberflächen sollten mindestens einmal im Monat von Staub und Schmutz befreit werden. Ein leicht feuchtes Baumwolltuch sowie von Zeit zu Zeit auch geeignete Pflegeprodukte verhelfen zu neuem Glanz.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren