Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Tierische Osterferien sind gesund - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Fliesen Lehmann
Mittwoch, 26. September 2018 - 12:56 Uhr | Anmelden
  • Facebook
Stark bewölkt
11°C
 

Anzeige

Tierische Osterferien sind gesund

9. März 2018 | Von | Kategorie: Cottbus, Ratgeber, Region, Tier |

Reiterferien: Umgang mit Tieren fördert die Entwicklung der Jüngsten

 

Tierische Osterferien sind gesund

Auf dem Ponyhof Forest Hill in Kolkwitz lassen sich schöne Reiterferien erleben. Für die Entwicklung von Kindern ist der Umgang mit Pferden eine gute Sache, beweist eine Studie F: Forest Hill

 

Region (MB). Der Pferdesport bietet für die körperliche und geistige Entwicklung von Kindern und Jugendlichen einzigartige Möglichkeiten, erklärt der Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht. Was „Pferdeleuten“ und Eltern reitender Kinder schon lange bekannt ist, hat auch eine Studie nachgewiesen: Reiten fördert die charakterliche und soziale Entwicklung. Reiten ist die einzige Sportart, die mit einem Lebewesen in partnerschaftlicher Weise gelernt und ausgeübt wird. Dadurch kann das Selbstwertgefühl der Kinder und Jugendlichen gestärkt und die Konzentrationsfähigkeit sowie das Verantwortungsbewusstsein geschult werden.
Das Erlernen des Reitens kann die Lernbereitschaft fördern und sich so positiv auf die schulischen Leistungen auswirken. Ebenso wird die Beweglichkeit und Koordination der Schüler verbessert, wodurch dem Reitsport auch gesundheitsfördernde Aspekte zukommen. Der Umgang mit Pferden und Ponys erfordert ein großes Maß an Verantwortung und Sorgfalt, er beschert jedoch dem Pferdesportler auch eine Fülle von Erlebnissen und Freuden, die es in kaum einem anderen Lebens- und Bildungsbereich gibt.
Auf dem Ponyhof Forest Hill können pferdebegeisterte Mädchen ihre Ferien verbringen. Die Reiterferien sind für die Kinder eine gute Gelegenheit, die Ponys und deren Alltag näher kennenzulernen sowie im Umgang mit den Ponys sicherer zu werden. Natürlich werden sie auch reiterlich viel lernen und erleben. Die Sommerferien sind bereits ausgebucht. Deshalb kann das neue Angebot in den Osterferien genutzt werden. Vom  25. März bis 30. März und vom 2. April bis 7. April werden hier Reiterferien angeboten. Geboten wird ein tägliches Reitprogramm mit Reitunterricht auf dem Reitplatz, Ausritten durch Wald und Dorf, Voltigieren (Turnen auf dem Pferd), Sitztraining an der Longe, Bodenarbeit, Ponyspaziergängen und Pferdepflege. Die Reitausbildung erfolgt stets unter Anleitung einer Reitlehrerin.

 




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren