Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Unterlagen und Papierkram im Griff - Märkischer Bote Unterlagen und Papierkram im Griff Unterlagen und Papierkram im GriffMärkischer Bote
Sonntag, 29. Januar 2023 - 00:12 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Stark bewölkt
0°C
 
epaper
Anzeigen

Unterlagen und Papierkram im Griff

Job & Karriere | Von | 16. September 2022

Ausbildung3

Mit dem Ausbildungsstart beginnt spätestens auch die Verantwortung und Verwaltung von wichtigen Dokumenten wie z.B. Ausbildungsvertrag oder Versicherungsunterlagen. Foto: txn

Region (MB). Woran merkt man, dass man erwachsen wird? An der Menge offizieller Unterlagen, die man auf einmal braucht oder bekommt – könnte man jedenfalls meinen. Schulabschlusszeugnisse, Ausbildungsvertrag, Unterlagen zum Konto … Von der papierlosen Verwaltung sind wir hierzulande noch weit entfernt, und gerade zum Ausbildungsstart kommt so einiges zusammen.
Wer alles nur in einen Schuhkarton wirft und unters Bett packt, wird in den nächsten Jahren viel Zeit mit Suchen verbringen. Es ist deshalb eine gute Idee, wichtige Papiere gleich sortiert und mit System abzuheften, um benötigte Unterlagen auf Anhieb wiederfinden zu können. Für den Anfang reicht sicher erst einmal ein Aktenordner mit Trennblättern: Lesbar beschriftet mit sinnvollen Kategorien wie „Bank“, „Versicherungen“ oder „Ausbildung“, sorgen sie für Ordnung. Wichtig für Azubis: sie sollten nicht vergessen, dem Ausbildungsbetrieb rechtzeitig vor Ausbildungsstart ihre steuerliche Identifikationsnummer mitzuteilen. Wer diese nicht kennt, muss sie beim Bundeszentralamt für Steuern erfragen. Das kann jedoch einige Wochen dauern, also sollte man sich rechtzeitig drum kümmern.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: