Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Zugluft stoppen - Märkischer Bote
Sonntag, 26. September 2021 - 17:33 Uhr | Anmelden
  • Zugluft stoppenZugluft stoppen

Zugluft stoppen

Zugluft stoppen
25°C
 

Anzeige

Zugluft stoppen

27. August 2021 | Von | Kategorie: Bauen & Leben |

Region (MB). Pfeift der Wind durch die Fensterritzen, ist das unangenehm und teuer. Daher sollte man gerade vor der kalten Jahreszeit alle Fenster im Haus auf Dichtigkeit überprüfen. Kleinere Leckagen kann der Laie durch Dichtungsbänder oder Silikonschaum selbst ausbessern. Ob Zugluftprobleme bestehen, kann man klären, indem man den Verbrauch mit dem ähnlicher Haushalte vergleicht. Woher es genau zieht, lässt sich mit einem Teelicht oder einer Kerze leicht prüfen. Oder man nimmt ein Stück Papier, klemmt es zwischen Fenster und Rahmen und schließt das Fenster. Lässt sich das Papier nur schwer herausziehen, ist das Fenster dicht. Fugen und Ritzen zwischen Fensterrahmen und Flügel lassen sich gut mit selbstklebenden Dichtungsbändern schließen. Abgenutzte Fensterdichtungen können ebenso ein Einfallstor für Zugluft sein und sollten ausgetauscht werden.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren