Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
100 Jahre Hundesport in Kolkwitz - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Donnerstag, 20. Juni 2019 - 21:52 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Heiter bis wolkig
24°C
 

Anzeige

100 Jahre Hundesport in Kolkwitz

7. Juni 2019 | Von | Kategorie: Cottbus |

Viele Aktionen für Zwei- und Vierbeiner am Samstag, 15. Juni 2019, in Kolkwitz.

100 Jahre Hundesport in Kolkwitz

Der Hundersportverein Kolkwitz feiert am 15. Juni 2019 auf dem Vereinsgeläde 100-jähriges Jubiläum mit vielen Aktionen für Hund und Halter | Foto:Verein

Kolkwitz (MB/lb). Am Samstag, 15. Juni 2019, lädt der Hundesportverein Kolkwitz ab 10 Uhr alle Hundeliebhaber und deren Vierbeiner zur „HUNDertJAHR-FEIER“ ein. Auf dem Vereinsgelände in der Koschendorfer Straße 34A in Kolkwitz erwartet die zwei- und vierbeinigen Besucher ein vielfältiges Programm, bei dem für jeden etwas mit dabei ist. Die eigenen Hunde können gerne mitgebracht werden. Viele Angebote, wie das begleitete Training richten sich an Hund und Halter. Vorraussetzung dafür ist den Impfpass mit aktuellen Impfungen mitzuführen. Außerdem ist eine Hundehaftpflichtversicherung zum Vorteil. Neben dem begleiteten Training, können sich die Besucher bei einem Geschicklichkeitsparcours ausprobieren sowie bei verschiedenen Wettbewerben teilnehmen.  Anmeldung für die Wettbewerbe und das Training erfolgen vor Ort.
Außerdem geben die Mitgliederdes Hundesportvereins hilfreiche Tipps und informieren über angebotenene Kurse und führen die verschiedenen Hundesportarten Spürhundsuche, Aufbau von Kunststücken, Vielseitigkeitssport und neu hinzugekommen der Rettungshundesport vor.
Auch das Cottbuser Tierheim ist mit ausgewählten Vermittlungshunden dabei. Der Tierarzt Dr. Bittner zeigt um 15 Uhr Erste Hilfe bei Hunden. Für die Kinder gibt es eine Hüpfburg und Kinderschminken.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren