Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
110 Jahre Dachdeckerinnung: Die Innung bleibt jung - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Montag, 23. September 2019 - 11:18 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Wolkenlos
14°C
 

Anzeige

110 Jahre Dachdeckerinnung: Die Innung bleibt jung

13. September 2013 | Von | Kategorie: Cottbus, Region |

110 Jahre Dachdeckerinnung: Die Innung bleibt jung

Mit Granoer Wein zum Jubiläum im Gepäck gratulierte Spree-Neiße-Landrat Harald Altekrüger (r.) dem Innungsobermeister der Dachdecker-Innung Cottbus Lothar Waske. Als Vorbild für zünftige Kleidung wurde Zimmerer- und Dachdeckermeister Ronny Overbeck aus Großräschen auf die Bühne geholt Fotos: Jens Haberland

Cottbus (ha). Meister und Partner der Dachdeckerinnung Cottbus feierten am Sonnabend im Cottbuser Hotel Radisson blu ihr  9. Innungsfest und gleichzeitig den 110. Geburtstag der Innung, die Handwerker aus ganz Südbrandenburg vereint. „Wir haben eine stabile Mitgliederzahl von rund 90 Meistern, darauf sind wir stolz. Denn die altersbedingten Abgänge sind hoch. Trotzdem rü-cken viele junge Handwerker nach“, konstatiert Innungsgeschäftsführer Jürgen Naujokat. Der Altersdurchschnitt ist dadurch niedrig. Und die jungen Meister bringen neue Themen in die Innung. „Beispielsweise ist die Familienfreundlichkeit im Handwerk und auch in der Innungsarbeit ein großes Thema. Anforderungen an Weiterbildungen sind hoch, wie zu Tarifen, Altersvorsorge und rechtlichen Fragen“, so Jürgen Naujokat, der mit seinem Amtsantritt vor 15 Jahren die Innungsfeste einführte.
mehr…




Anzeige

Keine Kommentare möglich.


Das könnte Sie auch interessieren