Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Trendumkehr für das Carl-Thiem-Klinikum - Märkischer Bote Trendumkehr für das Carl-Thiem-Klinikum Trendumkehr für das Carl-Thiem-KlinikumMärkischer Bote
Sonntag, 26. Mai 2024 - 08:19 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Fog
14°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Trendumkehr für das Carl-Thiem-Klinikum

Cottbus | Von | 22. Januar 2016

Cottbuser Klinik zieht positive Bilanz für 2015:
Cottbus (MB). Mit einer positiven Bilanz des vergangenen Jahres startet das Carl-Thiem-Klinikum in das neue Jahr. Nach Leistungsrückgängen von 2012 bis 2014 konnte das Gesamtbehandlungsvolumen um 3,3 Prozent gesteigert werden.  Auch die Patientenanzahl ist um mehr als 1000 weiter angestiegen und auch die Bettenauslastung hat sich nach Angaben des Unternehmens erhöht. Das Jahr 2016 habe vielversprechend begonnen. Das CTK bleibt das leistungsstärkste Klinikum im Land, heißt es in der Bilanz. Höhepunkte werden in diesem Jahr die Eröffnung der neuen zentralen Notaufnahme, des neuen Eingangsbereiches und des Mutter-Kind-Zentrums am 9. September sein.



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: