Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
29. Forster Rosenkönigin für 2019/2020 gesucht - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Fliesen Lehmann
Dienstag, 19. März 2019 - 10:58 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Bewölkt
6°C
 

Anzeige

29. Forster Rosenkönigin für 2019/2020 gesucht

1. Februar 2019 | Von | Kategorie: Forst & Döbern |

Die Stadt und die 28. Rosenkönigin Stephanie II. suchen eine Nachfolgerin / Bewerbungen können bis zum 10. März 2019 eingereicht werden.

29. Forster Rosenkönigin für 2019/2020 gesucht

Wer wird die Nachfolgerin von Stephanie II? Bewerbungen sind bis zum 10.3.19 möglich | F:Wuntkebild

Forst (MB). Die 29. Forster Rosenkönigin wird gesucht. Gemeinsam mit der Stadt Forst ruft die 28. Forster Rosenkönigin Stephanie II. alle jungen und jung gebliebenen Frauen aus Forst und der näheren Umgebung auf, sich für dieses schöne Ehrenamt zu bewerben.
Die Bewerberinnen müssen mindestens 18 Jahre alt sein und sollten Interesse an der Historie und aktuellen Entwicklung der Rosenstadt Forst und der Region haben, um die nächste Repräsentantin der Rosenstadt zu werden.
Nach ihrer Bewerbung stellen sich die Bewerberinnen der Wahl einer berufenen Jury und können diese mit Wissen, Persönlichkeit und Charme von sich überzeugen.Für die Amtszeit vom 29. Juni 2019 bis 26. Juni 2020 (mit eventueller Option einer Verlängerung) wird die Forster Rosenkönigin von zahlreichen ortsansässigen Unternehmen unterstützt. Auf die neue Forster Rosenkönigin wartet eine komplette Ausstattung mit maßgeschneiderten Kleid, Friseur- und Kosmetikleistungen für die gesamte Amtszeit, Tipps und Tricks für Outfit, Styling und Persönlichkeit, ein „Dienstauto“ und vieles mehr.
Außerdem ein erlebnisreiches Jahr mit interessanten Kontakten, Begegnungen und Erlebnissen als Botschafterin der Rosenstadt und der Region. Dazu gehören auch die Teilnahme an Höhepunkten des öffentlichen Lebens sowie eine umfassende Betreuung zu anstehenden Terminen und Veranstaltungen. Und natürlich die feierliche Krönungszeremonie im Rahmen der Rosenfesttage 2019.
In einem persönlichen Gespräch erfahren Interessierte alles Wissenswert zur Bewerbung, zur Vorbereitung auf die Jury-Wahl, über die mögliche Krönung sowie die darauf anschließenden Repräsentationspflichten.
Bewerbungen müssen bis zum 10. März 2019 eingereicht werden.
Weitere Information sowie die Terminvereinbarung zu einem persönlichen Gespräch erhalten Interessierte bei Angela Stadach unter 03562 989307 oder per E-Mail a.stadach@forst-lausitz.de.

Weitere Beiträge aus Forst und Umgebung finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren