Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Abenteuerlicher Europa-Lauf - Märkischer Bote Abenteuerlicher Europa-Lauf Abenteuerlicher Europa-LaufMärkischer Bote
Freitag, 19. April 2024 - 20:02 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Slight rain
7°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Abenteuerlicher Europa-Lauf

Guben | Von | 15. März 2024

Reisebericht von Ronald Prokein in Guben.

Europa Lauf Bild Guben

Ronald Prokein trotzte bei seiner langen Reise Wind und Wetter. Foto: Stadt Guben

Guben (MB). Am 5. April um 19 Uhr öffnen sich die Türen der Stadtbibliothek Guben für den Europa-Lauf, präsentiert von dem Abenteurer und Autor Ronald Prokein. Er ist bekannt für seine atemberaubenden Expeditionen und seine außergewöhnlichen Geschichten. Sein letztes Abenteuer, führte ihn durch ganz Europa – eine Reise, die nicht nur physisch, sondern auch emotional herausfordernd war. Von den sonnenverwöhnten Straßen des Bosporus in der Türkei bis zu den eisigen Gipfeln des Nordkaps in Norwegen erstreckte sich Prokeins Route, die er in rekordverdächtigen drei Monaten bewältigte. Doch dieser Lauf war mehr als nur eine sportliche Leistung, es war eine Reise, die den Körper und den Geist auf die Probe stellte. Begleitet von seinem treuen Gefährten, dem Schäferhund Arthus und dem talentierten Fotografen und Kameramann Matthias Volkmann, der die unvergesslichen Momente festhielt, durchquerte Prokein Länder und Landschaften, die sowohl faszinierend als auch herausfordernd waren. Über die epische Reise mit Rückschlägen und Gefahren erzählt der Abenteurer in seinem Vortrag. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung beträgt 10 Euro. Eine Voranmeldung unter der 03561/ 6871-2300 oder per E-Mail an bibo@guben.de ist erwünscht.

Weitere Beiträge aus Guben und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: