Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Adventsingen in Dissen - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Dienstag, 27. Oktober 2020 - 00:50 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Stark bewölkt
8°C
 

Anzeige

Adventsingen in Dissen

29. November 2019 | Von | Kategorie: Spree-Neiße |

Ausstellungseröffnung und Singen am 1. Advent

Adventsingen in Dissen

An diesem Sonntag wird um 15 Uhr mit dem Adventssingen in der Dissener Kirche auch die diesjährige Weihnachtsausstellung im Heimatmuseum in Dissen eröffnet Foto: Gerd Rattei

Dissen-Striesow(MB). Wer denkt nicht manchmal an die in der eigenen Kindheit erlebte Weihnacht, als nach spannungsvollen Minuten der Ungewissheit und Erwartung endlich das Glöckchen ertönte und sich die Tür zum Gabentisch weit öffnete? Aber wie sah Weihnachten in der Vergangenheit in der sorbischen/wendischen Niederlausitz aus? Die Ausstellung „Äpfel, Nüsse und ein Schaukelpferd“ erzählt in kleinen Episoden von Erlebnissen der sorbischen/wendischen Kinder, wie sie früher Weihnachten erlebt haben. Trachten, Kinderspielzeug und Krippenbildchen illustrieren diese weihnachtlichen Berichte.
Eröffnet wird die Ausstellung um 15 Uhr traditionell mit dem Adventssingen des sorbischen Chores „Lužyca“ in der Dissener Kirche. Rund um die Kirche gibt es anschließend ein kleines Adventsfest mit Posaunenchor, Märchen und mittelalterlicher Musik.
Das Heimatmuseum hat dienstags bis donnerstags von 9 bis 16 Uhr geöffnet.
Am 2. und 3. Advent sowie vom 25. Dezember bis 1. Januar lädt das Museum zusätzlich täglich von 14 bis 16 Uhr zum Besuch ein.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren