Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Adventstreiben in Meuro am 1.12. - Märkischer Bote - Märkischer Bote Adventstreiben in Meuro am 1.12. - Märkischer Bote Adventstreiben in Meuro am 1.12. - Märkischer BoteMärkischer Bote
Samstag, 4. Dezember 2021 - 21:00 Uhr | Anmelden
  • Adventstreiben in Meuro am 1.12.Adventstreiben in Meuro am 1.12.

Adventstreiben in Meuro am 1.12.

Adventstreiben in Meuro am 1.12.
1°C
 

Anzeige

Adventstreiben in Meuro am 1.12.

23. November 2018 | Von | Kategorie: Senftenberg & Seenland |

Vorweihnachtlicher Trubel am 1. Dezember auf dem Dorfplatz und im Haus der Vereine

Meuro ( MB). Pünktlich zum ersten Adventswochenende läuten die Vereine der Ortschaft Meuro die Vorweihnachtszeit ein. Am Samstag, dem 1. Dezember findet dann das beliebte Adventstreiben statt. Los geht´s um 15 Uhr auf dem Dorfplatz und im Haus der Vereine.
Die Kinder der Kita Sonnenschein begrüßen die Besucher um 15.30 Uhr zum offiziellen Programm. Dieses umfasst in diesem Jahr eine Märchenstunde für die Kleinsten und eine Bastelstraße für die „größeren Kleinen“.
Ganz besonders freuen sich die Veranstalter auf die Auftritte des Zauberers gegen 16.15 Uhr und der Musikschule Fröhlich gegen 17 Uhr.
Und ganz wichtig: es heißt, dass gegen 16.30 Uhr sogar der Weihnachtsmann persönlich vorbeikommt. Na, da kann man ja mal gespannt sein!
Darüber hinaus erwartet die Besucher eine breite und vielfältige Auswahl an vorweihnachtlichen Angeboten. An verschiedenen Ständen können sie regionale weihnachtliche Erzeugnisse erwerben. Dazu gehören auch die selbstgebastelten Gestecke der Kita Sonnenschein.
Für das leibliche Wohl ist freilich auch gesorgt. Es wird eine Kaffee- und Kuchentheke, Waffelbäckerei, einen Grillstand sowie reichlich Glühwein und Kaltgetränke geben.
Gegen 20 Uhr klingt das fröhliche Treiben dann langsam aus.
Als Veranstalter fungieren neben dem Dorfclub Meuro e.V. auch die örtliche Freiwillige Feuerwehr und die Meuroer Ortsgruppe der Volkssolidarität. Alle drei danken den Teilnehmern und Helfern für ihre Unterstützung – darunter ganz besonders der DEKRA vom Lausitzring für die gesponserten Weihnachtsbäume. Für die musikalische Umrahmung sorgt das Soundteam Brandenburg aus Schwarzheide.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren