Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Aktion für rauchfreie Schulklassen in Senftenberg - Märkischer Bote Aktion für rauchfreie Schulklassen in Senftenberg Aktion für rauchfreie Schulklassen in SenftenbergMärkischer Bote
Samstag, 25. Juni 2022 - 16:52 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Regenschauer
28°C
 
epaper
Anzeigen

Aktion für rauchfreie Schulklassen in Senftenberg

Senftenberg & Seenland | Von | 23. Juni 2022

rauchfreie Schulklassen

„Be smart – don´t start.“ Frei übersetzt heißt das: „Sei schlau, fang gar nicht erst an.“ Die Aktion für rauchfreie Schulklassen fand im Schuljahr 2021/2022 bereits zum insgesamt 25. Mal statt. 13 Klassen verschiedener Senftenberger Schulen beteiligten sich erfolgreich an dieser bundesweiten Aktion. Foto: Stadt Senftenberg/Henry Doll

Senftenberg (MB).  Am 17. Juni 2022 wurden die Schulklassen, die erfolgreich „rauchfrei“ geblieben waren, ausgezeichnet. Bürgermeister Andreas Fredrich und Pascal Noack, Leiter der überregionalen Suchtpräventionsstelle für Südbrandenburg, des Tannenhof Berlin-Brandenburg, übergaben im großen Ratssaal des Rathauses die jeweiligen Zuschüsse für die Klassenkasse. Je nach Zahl der bisherigen Teilnahmen gab es zwischen 50 (erste Teilnahme) und 80 Euro (vier und fünf Teilnahmen). Im Senftenberger Stadtgebiet blieben von den 14 angemeldeten Klassen am Ende 13 „rauchfrei“. „Rauchfrei“ ist dabei folgendermaßen definiert: Weniger als zehn Prozent der Schülerinnen und Schüler rauchen. Rauchfrei heißt außerdem: Keine Zigaretten, keine E-Zigaretten, keine Shishas, E-Shishas oder Tabak- oder Nikotinkonsum jeglicher Art.

Weitere Beiträge aus dem Seenland finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: