Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Ballettabend - Märkischer Bote Ballettabend BallettabendMärkischer Bote
Donnerstag, 30. Juni 2022 - 13:05 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Heiter bis wolkig
24°C
 
epaper
Anzeigen

Ballettabend beim Staatstheater Cottbus

Cottbus | Von | 18. März 2022

Straw!nsky

Szenenfoto aus „Petruschka“ mit (v.l.n.r.):
Simone Zannini (Der Andere), Stefan Kulhawec (Der Gaukler), Emily Downs (Die Ballerina) und Alyosa Forlini (Petruschka).
Foto: Claudia Bernhard

Cottbus (MB). Am Samstag, 19.03.2022 um 19.30 Uhr, hat im Großen Haus des Staatstheaters Cottbus der dreiteilige Ballettabend „Straw!nsky“ Premiere. Es tanzen das Ballett des Staatstheaters Cottbus und Gäste, live begleitet vom Philharmonischen Orchester unter Leitung von GMD Alexander Merzyn. Gezeigt werden „Petruschka” als Uraufführung einer Choreografie von Adriana Mortelliti sowie „Piano Rag Music + Tango” des früh verstorbenen Leipziger Ballettdirektors Uwe Scholz und „Le Sacre du printemps” in der 2007 entstandenen Choreografie von Nils Christe.
Am 23. März, 19.30 Uhr, 17. April, 16 Uhr und am 6. Mai, 19.30 Uhr ist „Straw!nsky“ ebenfalls im Großen Haus zu sehen.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: