Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Blues Rock in „Schön Oßnig“ - Märkischer Bote Blues Rock in „Schön Oßnig“ Blues Rock in „Schön Oßnig“Märkischer Bote
Montag, 22. Juli 2024 - 10:15 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Partly cloudy
24°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Blues Rock in „Schön Oßnig“

Cottbus | Von | 20. Oktober 2023

Double Vision e1697801842650Mit der Andreas Diehlmann Band und „The Double Vision“.

Drebkau-Klein Oßnig (MB). Am 28.10. wird es rockig in der Gaststätte „Schön Oßnig“. Eine Blues Rock Nacht erwartet die Besucher mit der Band von und mit Andreas Diehlmann sowie The Double Vision mit Brian Bossert als Support. Die Andreas Diehlmann Band hat den German Blues Award in der Kategorie Band gewonnen und zählt zweifellos zur Spitze der deutschen Bluesszene. Das Trio, bestehend aus Andreas Diehlmann an der Gitarre, Jörg Sebald am Bass und Tom Bonn am Schlagzeug, spielt eigenkomponierte Stücke, die zwar stark im traditionellen Blues verwurzelt sind, aber dennoch eine moderne Note haben. Andreas Diehlmanns raue Stimme passt perfekt zum Bluesrock. Trotz der geringen Bandbesetzung gelingt es der Band, einen geschlossenen und lückenlosen Sound zu erzeugen, eine Kunst, die nur wenige deutsche Bands beherrschen. “The Double Vision” begeistert das Publikum mit mitreißenden Live-Auftritten in ihrem Blues ‘n’ Roll Stil. Das Power-Trio besteht aus Gitarrist und Sänger Stephan Graf, der das Publikum mit seinem Spiel begeistert. Schlagzeuger Robert Chudasch sorgt für einen knallharten Rhythmus, der die Zuschauer mitreißt, und Sebastian Drexler am Bass liefert den dynamischen Druck für Grafs Gitarrenkünste. Neben “The Double Vision” tritt Brian Bossert, ein regional bekannter und beliebter Künstler mit seinem einzigartigen Stil, als Support auf. Der Einlass des Abends ist um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Karten sind für 30 Euro unter 0355 / 525167 sowie an der Abendkasse (35 Euro) erhältlich.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!

 



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: