Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Cottbus: Ballettklassiker „Schwanensee“ - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Donnerstag, 19. September 2019 - 14:35 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Heiter bis wolkig
15°C
 

Anzeige

Cottbus: Ballettklassiker „Schwanensee“

28. Oktober 2016 | Von | Kategorie: Cottbus |

Cottbus: Ballettklassiker „Schwanensee“

Mit „Schwanensee“ gibt es am 28.12. wieder großes klassisches russisches Ballett zu unvergleichbarer Musik von Tschaikowsky in der Stadthalle Cottbus Foto: Klassik Konzert

Höhepunkt zwischen den Feiertagen am 28. Dezember in der Stadthalle

Cottbus (MB). Ein Höhepunkt für Ballettliebhaber und Romantiker wird zwischen den Feiertagen am Mittwoch, 28.12.16, die Aufführung des Ballettklassikers „Schwanensee“ in der Cottbuser Stadthalle um 19.30 Uhr.
Der „Schwanensee“ verkörpert alles was klassisches russisches Ballett ausmacht: Anmut, Grazie und vor allem tänzerische Perfektion. Die unvergleichbare Musik des bekannten russischen Komponisten Tschaikowsky vereinigt sich mit dem gefühlsstarken Tanz zu einer eigenen Sprache. Das Zusammenspiel von Liebe und Sehnsucht, Einsamkeit und Eifersucht, Wut, Schmerz und Glück fasziniert seit Generationen von Theaterbesuchern immer wieder aufs Neue. Besonders in der Weihnachtszeit gehört der wohl beliebteste Ballettklassiker für viele Gäste zur weihnachtlichen Freude.
Das 1877 uraufgeführte Ballett „Schwanensee“ bestimmt seit jeher das klassische Ballett-Repertoire aller leistungsstarken klassischen Ballettensembles.
Es ist das Märchen eines Prinzen, der sich in Odette verliebt, die von dem Zauberer Rotbart in einen weißen Schwan verwandelt wurde. Und diese Liebe wird auf die Probe gestellt. Lyrisches und Tragisches, Festliches und Intimes in dem stimmungsvollen Ambiente der „weißen Bilder“ am See im Kontrast zu den prachtvollen und farbenfrohen Kostümen am Königshof, versprechen einen abwechslungsreichen festlichen Abend des großen klassischen Balletts.
Karten gibt es unter Telefon: 0355/ 754 2444, an der Stadthalle und an allen bekannten Eventim- und Reservix-Vorverkaufsstellen.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren