Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Cottbus: Bewährtes im Stadtmuseum neu aufgelegt - Märkischer Bote Cottbus: Bewährtes im Stadtmuseum neu aufgelegt Cottbus: Bewährtes im Stadtmuseum neu aufgelegtMärkischer Bote
Dienstag, 21. Mai 2024 - 18:49 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
25°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Cottbus: Bewährtes im Stadtmuseum neu aufgelegt

Cottbus | Von | 11. Juli 2016

160709seniooren

Mit großem Interesse verfolgten die rund 20 Teilnehmer die Führung des ersten Seniorennachmittages Foto: ysr

Erster Seniorennachmittag nach fünfjähriger Pause / Nächster Termin 7.9.:
Cottbus (ysr). Am Mittwoch wurde nach fünfjähriger Pause mit dem Seniorennachmittag ein altbewährtes Format neu aufgelegt. Mit thematischen Führungen stellt sich das Stadtmuseum vor und will auf bestehende und neue Ausstellungen neugierig machen. Den Auftakt bildete eine Veranstaltung, welche die rund 20 Teilnehmer ein paar Millionen Jahre in die Vergangenheit zurück versetzte. Rolf Striegler, pensionierter Leiter des Fachbereichs Geologie im ehemaligen Cottbuser Naturkundemuseum, informierte zur Entstehung der Kohle und Besonderheiten von Flora und Fauna aus längst vergangener Zeit. Im Anschluss war in gemütlicher Kaffeerunde Zeit für angeregte Gespräche. Auch ein Blick ins Archiv ist demnächst geplant.
Die nächste Veranstaltung dreht sich am 7. September um „Die slawische Besiedlung der Lausitz“. Anmeldungen sind empfohlen.



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: