Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Cottbus: Im Grünen schmeckt’s am Besten - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Sonntag, 27. September 2020 - 06:22 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Stark bewölkt
7°C
 

Anzeige

Cottbus: Im Grünen schmeckt’s am Besten

15. Mai 2015 | Von | Kategorie: Cottbus |

Cottbus: Im Grünen schmeckt’s am Besten

Auf der Stadtwächter-Terrasse im Herzen der Stadt kann die warme Jahreszeit derzeit genossen werden. Bei Wein oder frisch gezapftem Bier bei Schnitzel und Steak findet hier ein hektischer Tag einen gemütlichen Ausklang Fotos: Mathias Klinkmüller

Der „Stadtwächter“ startet mit frischem Spargel in die Terrassensaison.

Cottbus (mk). Blätter rascheln und Vögel singen – was gibt es Schöneres, als im Grünen zu sitzen und dabei mit Freunden kühle Getränke oder herzhafte Speisen zu genießen?
Im Cottbuser „Stadtwächter“ ist das täglich ab 17 Uhr möglich. Das Restaurant mit der grünsten Terrasse inmitten der Stadt erfreut sich großer Beliebtheit. Neben dem Strauchwerk ist es vor allem auch die historische Stadtmauer, die backsteinrot für besonderes Flair sorgt.
Die Stadtwächter-Küche hat ausgezeichneten Ruf. Ob vegetarisch, wie die in Olivenöl geschwenkte Bandnudeln, oder deftig vom Wächtergriller mit verschiedenen Steaks, ob riesige Currywurst, Schnitzelburger, Schnitzel in vielen Varianten, Riesenfleischspieß oder mit Champignons gefüllte Zucchini – hier findet sich für jeden Geschmack und Hunger etwas. Favorit dieser Tage ist auf der Terrasse natürlich der erntefrische Spargel. Wein, Cocktails,
Longdrinks, frisch gezapftes Bier oder die heiße Schokolade gehören – ganz nach Wahl – zum fröhlichen Small Talk unter dem Blätterhimmel. Für weniger heiße Momente liegen wärmende Vliesdecken bereit, und auch Heizstrahler verlängern den Terrassengenuss an kühleren Abenden gern bis weit in die Cottbuser Sommernacht.
Unbeschwert kann jeder die schönste Jahreszeit unter freiem Himmel genießen. Sie kennen doch die Erfahrung: Im Grünen schmeckt’s am Besten.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren