Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Cottbus: Stadtmuseum öffnet alte Spielwelten - Märkischer Bote Cottbus: Stadtmuseum öffnet alte Spielwelten Cottbus: Stadtmuseum öffnet alte SpielweltenMärkischer Bote
Sonntag, 23. Juni 2024 - 04:28 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Mainly clear
14°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Cottbus: Stadtmuseum öffnet alte Spielwelten

Region | Von | 20. November 2017

Sonderausstellung „So viel Heimlichkeit…“startet am 22.11.in Cottbus.

Cottbus (MB). Spielzeug und das Weihnachtsfest – dies sind zwei Dinge, welche für die meisten Cottbuserinnen und Cottbuser einfach zusammengehören. Die Häuser und Wohnungen werden schön geschmückt und mancher hängt sich auch eine schöne Winterlandschaft über die heimische Couch.
Erfreulicherweise sind im Lauf der über 120jährigen Museumsgeschichte zahlreiche dieser Spielzeuge und vieles weitere in die Sammlungen des Cottbuser Stadtmuseums gelangt. Die Ausstellung bietet einen bunten Einblick in diese. Besondere Highlights der Ausstellung sind sicherlich die zahlreichen Blechspielzeuge, der Blick in Puppenhäuser aus der Zeit um 1900, historischer Weihnachtsbaumschmuck und wunderschön gestaltete Weihnachtskalender. Im Angesicht des einen oder anderen manchmal auch grimmig dreinblickenden Teddybären werden sicherlich nicht nur Kinderaugen leuchten. Erinnerungen an die eigene Kindheit und das eine oder andere Weihnachtsfest werden sicherlich wach.
Die feierliche Eröffnung der Sonderausstellung „So viel Heimlichkeit…“ wird am 22. November um 19 Uhr im Stadtmuseum Cottbus, Bahnhofstraße 22, stattfinden. Interessierte und Freunde der Weihnachtszeit sind herzlich zur Eröffnung dieser Sonderausstellung eingeladen. Der Eintritt ist frei.



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: