Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Cottbus-Ströbitz: Wieder Ströbitzer Bilder auf dem Gabentisch - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Mittwoch, 29. Januar 2020 - 22:23 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Stark bewölkt
4°C
 

Anzeige

Cottbus-Ströbitz: Wieder Ströbitzer Bilder auf dem Gabentisch

15. Dezember 2017 | Von | Kategorie: Cottbus |

Marie tanzt nach 15 Jahren nochmal Polka.

Cottbus-Ströbitz (Ss.) Wo „Neue Bilder aus Ströbitz“ in dem Haushalten noch nicht angekommen sind, liegen sie vermutlich auf dem Gabentisch. Ausgabe IV erschien zum Erntefest mit vielen Eindrücken aus den letzten fünf Jahren, mit der spannenden Familiengeschichte Buckowitz-Nevoigt (Bauunternehmer und Bürgermeister), mit Wacker-Impressionen, den Bildern der letzten Erntefeste, einem Dankeschön der langjährigen Schuldirektorin Gudrun Just und vielem mehr.
Neu aufgelegt wurde außerdem die Nummer I vom „Bilder aus Ströbitz“, und damit kommt auch die Polka-Marie zurück. Die war zur 550-Jahr-Feier als Bastelbogen entstanden. Angeregt von einer Stoffpuppe auf Peters Grundstücksmauer, hatte Jürgen Heinrich die Ströbitzer Marie als tanzende Oma entwickelt. Der erste Funktionsentwurf hängt noch in seinem Büro.
Marie funktioniert wie ein klassischer Hampelmann. Wer mit Kindern oder Enkelkindern schönen Zeitvertreib an den Feiertagen wünscht, kann mit Schere und Zwirn ans Werk gehen. Mit etwas Fingerspitzengefühl ist „Marie“ schnell in Schwung zu bringen. Wer viel Geschick hat, kann die Vorlage auch auf größere Pappe übertragen und die Kinder dann bemalen lassen.
Die Ströbitzer Polka-Marie geht übrigens auf zwei einst sehr lebendige Vorbilder zurück. Zum ersten auf Manfred Peters’ Oma Marie, die er zum Dorfjubiläum ins Gespräch brachte, zum anderen aber auch auf Kublicks Mina, an die sich noch viele Ströbitzer erinnern. Sie hat den jungen Ströbitzern, allen voran Enkeltochter Sylke Schötz, nach der Wende die alten Tänze beigebracht. Mit ihren Polka- und Ländler-Schritten sind die jüngeren Ströbitzer Trachtenpaare durch die halbe Welt gereist.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren