Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Cottbuser Friedensbrunnen wieder auferstanden - Märkischer Bote Cottbuser Friedensbrunnen wieder auferstanden Cottbuser Friedensbrunnen wieder auferstandenMärkischer Bote
Sonntag, 25. Februar 2024 - 06:32 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
3°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Cottbuser Friedensbrunnen wieder auferstanden

Region | Von | 14. April 2022

Friedensbrunnen

Der Friedensbrunnen kann jetzt beim Cottbuser Gründungszentrum wieder begutachtet werden. Foto: J. Heinrich

Cottbus (MB). Auferstehungs-, aber auch Frühlings und Friedensfest ist Ostern. Am futuristischen Cottbuser Gründungszentrum am Uni-Campus, Spätwerk des Cottbuser Architekten Prof. Bernd Huckenriede, ist der Friedensbrunnen wieder auferstanden. Der Maler Walter Heinrich und Mitglieder des Keramikzirkels der damaligen Bauhochschule hatten ihn in den 1980er Jahren gestaltet – als Kunstobjekt, aber auch als Materialversuch mit Beton, Keramik und Edelstahl.
Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: