Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Wissenschaftswettbewerb - Märkischer Bote Wissenschaftswettbewerb WissenschaftswettbewerbMärkischer Bote
Sonntag, 26. Mai 2024 - 16:46 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
26°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Cottbuser räumen bei Wissenschaftswettbewerb ab

Cottbus | Von | 11. Juni 2021

Steenbeck-Schüler holen Vorwissenschafts-Preise.

Cottbus / Potsdam (MB). Unter den Gewinnern der Dr. Hans Riegel-Fachpreise für besonders gute vorwissenschaftliche Arbeiten von Schülern aus Brandenburg glänzen auch Cottbuser Schüler. Die Preise wurden vergangene Woche von der Universität Potsdam zum siebten Mal verliehen. Neben Preisgeldern ermöglichen die Fachpreise kostenlose Seminare und Konferenzen. Gewinnern vom Max-Steenbeck-Gymnasium sind: Paul Richter und Jakob Scheibner mit dem Thema „Nanostrukturen für klebstofffreies Haften. Der Gecko-Effekt“, Elise Wolf mit dem Thema „Tourismus im Wandel der Digitalisierung – Zukunftsvisionen des städtischen Tourismus“ sowie Fabian Bartl und Stefan Döding mit dem Thema „Wettervorhersage mit Hilfe von künstlicher Intelligenz“.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: