Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Stadt-Feuerwehrfest mit 80. Jubiläum in Groß Gaglow - Märkischer Bote
Mittwoch, 12. August 2020 - 02:34 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Klare Nacht
19°C
 

Anzeige

Stadt-Feuerwehrfest mit 80. Jubiläum in Groß Gaglow vom 13. bis 15.06.14

8. Juni 2014 | Von | Kategorie: Cottbus |

Stadt-Feuerwehrfest mit 80. Jubiläum in Groß Gaglow vom 13. bis 15.06.14

Die Groß Gaglower Feuerwehr hat zu ihrem 80-jährigen Jubiläum nicht nur die umliegenden Freiwilligen, sondern auch die Berufsfeuerwehr mit dem Stadt-Feuerwehrfest zu Gast Foto: FFw GG

Stadt-Feuerwehrfest in Groß Gaglow zu Gast / FFw-Oldies bereichern den Fest-Sonntag: Groß Gaglow (ha). Der Festplatz in der Nähe der Schule wird am nächsten Wochenende eng! Denn zum großen Jubiläum der Groß Gaglower Wehr werden nicht nur die umliegenden Wehren zum Feiern erwartet, sondern gleichzeitig wurde das Stadt-Feuerwehrfest in den Ortsteil verlegt. „Die Besucher können sich auf einen imposanten Festumzug am Sonnabend freuen, den nicht nur die Wehren, sondern auch die Vereine, Verbände und die Stadt mitgestalten werden“, kündigt Dieter Schulz an, der als Ortsvorsteher gemeinsam mit dem Dorfclub und vor allem der Feuerwehr die Organisationsfäden in der Hand hält. „Und der Feuerwehr ist es wichtig, dass die Kameraden an diesem Wochenende auch wirklich einmal feiern können. Deshalb werden viele Aufgaben auch von vielen Gaglowern übernommen“, so Wilfried Hillebrand, Vorsitzender vom Dorfclub. Am Freitag schon feiern die Kameraden und ehren besonders verdiente Mitglieder.
Dank vieler Sponsoren konnte das Fest in der Größe und Qualität organisiert werden, sagt Dieter Schulz. Dazu gehört beispielsweise ein 30 x 40 Meter großes Zelt für 400 Gäste – falls es doch regnen sollte.
Zu beachten ist unbedingt die große Tombola mit rund 100 wertvollen Preisen der heimischen Unternehmen und die Kaffee-Kuchen-Tafel am Sonntag ab 14 Uhr. „Die Feuerwehrfrauen haben sich hier mächtig ins Zeug gelegt“, so Wilfried Hillebrand. Er auch, der wesentlichen Anteil beim FFw-Oldie-Programm hat. Das sollte auf jeden Fall niemand verpassen!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren