Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Ein Auto für Marie - Märkischer Bote Ein Auto für Marie Ein Auto für MarieMärkischer Bote
Sonntag, 25. Februar 2024 - 13:58 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Clear sky
12°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Ein Auto für Marie

Cottbus | Von | 9. Februar 2024

Spendenaufruf der Tante zeigt Wirkung.

DSC 0364

Mutter Mandy (r.) und die neunjährige Tochter Marie Jacobitz (l.) Foto: F. Kuhr

Cottbus (MB). Marie Jacobitz kam 2014 per Kaiserschnitt zur Welt und entwickelte sich langsamer als andere Kinder. Mit vier Monaten wurde bei ihr Epilepsie und später Infantile Zerebralparese diagnostiziert. Sie ist geistig gesund, aber motorisch eingeschränkt und auf einen Rollstuhl angewiesen. Ihre Mutter Mandy und sie fanden eine Wohnung außerhalb von Cottbus, sind aber auf ein Auto angewiesen. Das ständige Ein- und Ausladen von Marie ist mühsam. Durch eine von Maries Schwester Cathrin ins Leben gerufene Spendenaktion konnte bereits knapp 18.000 Euro sammeln, um den beiden zu helfen. Cathrin freut sich durch die Spenden die Beiden unterstützen zu können.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: