Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Zukunftstag in Guben am 28.4.: Fachkräfte für die Zukunft gewinnen - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Freitag, 20. September 2019 - 20:09 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Klare Nacht
14°C
 

Anzeige

Zukunftstag in Guben am 28.4.: Fachkräfte für die Zukunft gewinnen

24. März 2016 | Von | Kategorie: Guben |

255 Plätze zum Zukunftstag 2016 registriert / Anmeldungen weiter möglich:
Guben (ysr). 32 Gubener Unternehmen und Einrichtungen  haben sich bereits für den diesjährigen Zukunftstag angemeldet. Am 28. April haben Schüler ab der siebenten Klasse wieder Gelegenheit in ihren ganz persönlichen Traumberuf hinein zu schnuppern. Eine tolle Chance für die Jugendlichen, meint auch Viktoriya Scheuer vom Netzwerk Schule & Wirtschaft der Stadt Guben. „Die Mädchen und Jungen können sich in den Gubener Institutionen und Unternehmen persönlich über deren Ausbildungsmöglichkeiten informieren.“ Neben dem gegenseitigen Kennenlernen von Arbeitgeber und potentiellem Lehrling, dem Einblick in den Arbeitsalltag wie damit verbundene Aufgaben, können die Schüler austesten, ob ihr Berufsbild und damit verbundene Erwartungen mit der Realität übereinstimmen. Die teilnehmenden Branchen sind dabei vielfältig. So sind Anbieter aus der Warenherstellung, der Öffentlichen Verwaltung, dem Dienstleistungssektor, der Land- und Forstwirtschaft, Bildung, Wissenschaft oder Forschung, aber auch Ärzte beteiligt.
Ganze 255 Praktikumsplätze werden von den teilnehmenden Kooperationspartnern angeboten. Allerdings heißt es jetzt Endspurt, denn gut die Hälfte der Stellen sind bereits vergeben. Die Liste aller Anbieter und die zugehörigen Kontaktdaten sind online unter: www.ausbildungsatlas.guben.de unter dem Unter-
punkt „Info und Links“ zu finden. Elf der Gubener Unternehmen sind auch auf der Aktionslandkarte „Zukunftstag Brandenburg“ unter: www.zukunftstagbrandenburg.de/aktionslandkarte zu finden, wo weitere teilnehmende Betriebe der Region aufgelistet sind.
Von dem Zukunftstag profitieren nicht nur die Schüler sondern  auch Unternehmen, Handwerksbetriebe, Hochschulen oder ande-re Einrichtungen. Sie können diese Plattform aktiv nutzen, um beim Nachwuchs für sich zu werben und sich als zukünftige Praktikums-/Ausbildungsbetriebe und damit als möglicher Arbeitgeber zu präsentieren. Interessierte Gubener Unternehmen sind herzlich aufgerufen, sich bei Viktoriya Scheuer, Netzwerk-Koordinatorin in der Stadtverwaltung zu melden.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren