Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Fahrsportturnier des Reit- und Fahrvereins Drebkau vom 13. bis 16.9.2018 - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Montag, 18. Februar 2019 - 17:10 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Wolkenlos
14°C
 

Anzeige

Fahrsportturnier des Reit- und Fahrvereins Drebkau vom 13. bis 16.9.2018

7. September 2018 | Von | Kategorie: Region |

Zweispänner wetteifern „Am Schlosspark Raakow“ e. V. vom 13. bis 16. September 2018 / Mittelalter-Spektakel und Oktoberfest bilden Rahmenprogramm.

Drebkau ( MB/jk). Vom 13.bis 16. September veranstaltet der Reit- und Fahrverein Drebkau „Am Schlosspark Raakow“ e. V. ( kurz RuF Drebkau ) sein 13. Fahrsportturnier auf dem großen Vereinsgelände in Drebkau. Es dient gleichzeitig als Generalprobe für die FEI Weltmeisterschaften der Zweispänner Pferde 2019, die ebenfalls in Drebkau stattfinden werden.
Auf die Besucher warten am 3. September-Wochenende dieses Jahrs

Fahrsportturnier des Reit- und Fahrvereins Drebkau vom 13. bis 16.9.2018

Auch der amtierende Deutsche Meister 2018, Sandro Koalick vom RuF Drebkau ( hier mit seinem
Beifahrer Patryk Szymczak ) wird mit am Start sein | Fotos: Reit- und Fahrverein Drebkau

ein attraktives Sportprogramm sowie ein vielversprechendes Rahmenprogramm abseits der Wettkampfstrecke.

Große Vorfreude
„Wir richten bereits das 13. Pferdefahrsportturnier aus, eines der größten Turniere in ganz Deutschland.“, so Tanja Anson vom RuF Drebkau. Angemeldet haben sich 19 Nationen und ca. 300 Pferde. In der internationalen Zweispänner-Prüfung starten 50 Gespanne, die anderen Sportler in den nationalen Prüfungen. „Übrigens: der amtierende Deutsche Meister im Zweispännerfahren ist Sandro Koalick vom gastgebenden RuF Drebkau.“, freut sich Tanja Anson.
Bei den Einspännern wird um den Titel „Landesmeister Pferde Berlin-Brandenburg“ gekämpft. Der Sieger ermittelt sich aus allen drei Prüfungen. Die Siegerehrung und Landesmeisterehrung findet am Sonntag statt.

Spannende Wettkämpfe
Los geht es am Donnerstag, 13. September, ab 14 Uhr mit den ersten Dressurprüfungen, die am Freitag fortgesetzt werden. Die Siegerehrung findet am Freitagabend ab 20 Uhr statt. Am Sonnabend heißt es zeitig aufstehen, denn um 8 Uhr ist Start zum Marathon, der sich bis 18 Uhr hinziehen wird. Die Siegerehrung dieser Tagesprüfung fin

Fahrsportturnier des Reit- und Fahrvereins Drebkau vom 13. bis 16.9.2018

Für Spannung und Unterhaltung ist während der Raakower Turniere in jedem Fall gesorgt. Die Zuschauer dürfen sich auf ein höchst abwechslungsreiches Programm freuen

det dann ab 20 Uhr statt. Und am Sonntag ist Geschicklichkeit gefragt, wenn um die Hinderniskegel gefahren wird.

Oktoberfest am Schloss
Getanzt wird am Freitag- und am Samstagabend. Von 19 Uhr bis 24 Uhr lädt am Freitag die „Euro 90“ – Diskothek zur Groom Party im Festzelt ein. Am Samstag steigt das 1. Lausitzer Oktoberfest. Für Stimmung und gute Laune sorgen bis weit nach Mitternacht Achim Petry sowie Die Partyteufel.

Mittelalterliches Flair
Auch rings um das Veranstaltungsgelände wird den Gästen Einiges geboten. Verschiedene Caterer bieten ein leckeres kulinarisches Angebot. Im Kinderbereich erwarten Cowboy- & Indianerstationen und ein Steckenpferd-Parcours vom Kinderland Böhm die jüngsten Besucher.
Das 1. Mittelalter-Spektakel mit Reitturnieren, Ritterspielen und dem Historischem Markt rundet von Samstag bis Sonntag jeweils in der Zeit von 10 bis 19 Uhr das Rahmenprogramm ab. Zu erleben gibt es einen großen historischen Markt mit über 50 Ständen. „Hier findet der Besucher gar seltene Handwerker (wie z.B. eine Münzprägerei) und erlesene Marketender von allen vier Ecken der
Erdenscheibe, mehr als 10 Kinderaktionen, viele mittelalterlichen Lagergruppen sowie historische Tavernen und Brätereien vom Feinsten.“, so der Veranstalter. Außerdem gibt es natürlich auch vielseitiges kulturelles Angebot für Jung und Alt.

Es kann losgehen
Der Eintritt zum Wettkampfgelände ist am Donnerstag und Freitag frei, Samstag und Sonntag beträgt der Eintrittspreis 8 Euro. Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt – Schüler, Studenten, Rentner mit vollendetem 65. Lebensjahr ermäßigt.
Der Eintritt zur Oktoberfest-Party ist separat und beträgt laut Veranstalterangaben über Ticketmaster 16,36 Euro und im Vorort- Verkauf 15 Euro.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren