Montag, 20. August 2018 - 14:52 Uhr | Anmelden

Anzeige

Fanfaren eröffnen Brunnenfest in Vetschau

30. Juni 2017 | Von | Kategorie: Region |

Fanfaren eröffnen Brunnenfest in Vetschau

Ein Kleinod ist der Vetschauer Marktplatz allemal. Seit vier Jahren wurde auch der Brunnen wieder hergerichtet und eine neue Aufenthaltsqualität geschaffen. Die Initiative dazu hatten Unternehmer. Vom 7. bis 9. Juli wird das Brunnenfest gefeiert

Vetschau feiert vom 7. bis 9. Juli auf dem Marktplatz / Vereine mit dabei.

Vetschau (mk). Das Wasser sprudelt, die Studenten blühen orangefarben ringsherum und auch der Gehweg lädt zum Flanieren ein. Der Vetschauer Brunnen am Markt bietet einen Platz zum Verweilen.
Vor ein paar Jahren war dies noch ganz anders. Mit Bäumen und Sträuchern zugewachsen, war dieser gar nicht mehr zu sehen. Die Brunnenecke verkam zur Müllecke. Einige Unternehmer wollten sich mit diesem Zustand nicht abfinden. Thomas Demuth, Inhaber vom Restaurant „Zum Alten Brauhaus“ erinnert sich an den Anfang vor sechs Jahren. Gemeinsam mit der Stadt und Spendern wurde der Brunnen, der einst im Griebenow-Park stand, saniert und wieder in Betrieb genommen. Zudem wurde das neue Schmuckstück auch freigelegt. Seitdem kümmert sich Thomas Demuth mit seiner Frau, seiner Oma und dem Stammgast Siggi um die Bepflanzung. Das Geschaffene sollte auch gebührend gefeiert und geschätzt werden. Vor vier Jahren entstand so die Idee, ein Brunnenfest zu veranstalten. Vom 7. Juli bis zum 9. Juli wird es in diesem Jahr so mittlerweile das 4. Brunnenfest geben. Los geht es am 7. Juli in der Richard-Hellmann-Straße um 20 Uhr mit der LineDance Party. Einen Tag später erklingen um 14 Uhr die Calauer Fanfaren zur Eröffnung der Feier. Im Anschluss präsentieren sich die Koßwiger Funkenmariechen. Das Modehaus INDEED präsentiert zur Kaffeezeit eine Modenschau. „Fit by Dance“ heißt es um 16.15 Uhr mit Revala Lydia Rudolph.

Fanfaren eröffnen Brunnenfest in Vetschau

Gepflegt wird der Markt durch den Vetschauer Bauhof
Fotos: M. Klinkmüller

Mit Kampfkunst des Vetschauer Kodokan-Judovereins geht es weiter. Alles rund um Styling & Make up bietet gleichzeitig die Vetschauer Friseurmeisterin
Nicole Fengler. Bevor um
20 Uhr zur großen Party mit den Tanzmädels von Blau-Weiß Vetschau eingeladen wird, stellen sich um 18.30 und 19.30 Uhr der Vetschauer Kickboxverein und die Jazz Dance Ladies vor.
Der Brunnenfest-Sonntag startet um 11 Uhr mit dem Frühschoppen. Livemusik und Spanferkel verwöhnen die Gäste. Um 15 Uhr wird der beliebte Schlagersänger Andreas Schenker erwartet. Für Stimmung sorgt am Markt auch Marikas Tanzakademie. Für Speis und Trank ist an allen Tagen gedacht.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren