Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Frauen im Fokus beim Literaturkonzert in der Theaterscheune Ströbitz - Märkischer Bote Frauen im Fokus beim Literaturkonzert in der Theaterscheune Ströbitz Frauen im Fokus beim Literaturkonzert in der Theaterscheune StröbitzMärkischer Bote
Donnerstag, 20. Juni 2024 - 16:31 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
22°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Frauen im Fokus beim Literaturkonzert in der Theaterscheune Ströbitz

Cottbus | Von | 13. März 2023

Kairos Quartett

Die Schauspielerin Sarah Gailer und das renommierte Kairos Quartett (Foto) setzen am 18. März 2023 in der Theaterscheune in Cottbus musikalische und geschriebene Werke von Frauen in den Fokus. Foto: Carlos H. Juica / Kairos Quartett

Cottbus (MB). Unter dem Titel „51 % – Kompositionen und Texte von Frauen“ horcht das dritte Literaturkonzert an diesem Samstag, 18. März 2023, 19.30 Uhr, in der Theaterscheune Ströbitz (Ströbitzer Hauptstr. 39) hinein in Schöpfungen von Frauen in Musik und Wort.
Der Abend steht ganz im Zeichen weiblicher Autorenschaft, was viel zu selten geschieht. Dabei ist unsere Welt mehrheitlich weiblich. Schließlich machen Frauen auch in Deutschland 51 Prozent der Bevölkerung aus. Bei einem Blick auf Autorenschaft von Musik und Literatur, die auf Bühnen und in Konzertsälen zur Aufführung gelangen, sucht man eine entsprechende Präsenz allerdings vergebens. Grund genug, einen Abend lang Autorinnen und Komponistinnen zu feiern, die alle Aufmerksamkeit verdienen.
Renommierte Literatinnen wie Ingeborg Bachmann oder die Büchner-Preisträgerin von 2022 Emine Sevgi Özdamar kommen ebenso zu Wort wie die junge Berliner Dichterin Nadja Küchenmeister. Sie treten mit ihrer Sprache und ihrer eigenen Perspektive auf die Gesellschaft in einen Dialog über die Generationen hinweg.
Die Schauspielerin Sarah Gailer, derzeit am Staatstheater Cottbus zu Gast in der Produktion „Anna Karenina“, interpretiert die Texte und setzt sie ins Verhältnis zu der ausgewählten Musik von der italienischen Komponistin Francesca Verunelli, Clara Iannotta und Jieun Jun. Es spielt das international renommierte Kairos Quartett, das sich seit seiner Gründung 1996 zu einem der international herausragenden Ensembles für zeitgenössische Musik entwickelt hat.
Karten sind erhältlich im Besucherservice (0355 7824 242), an der Abendkasse sowie online über www.staatstheater-cottbus.de erhältlich.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!

 



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: