Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Frühling in der Rosenstadt Forst - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Dienstag, 19. November 2019 - 01:09 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Klare Nacht
5°C
 

Anzeige

Frühling in der Rosenstadt Forst

1. März 2019 | Von | Kategorie: Forst & Döbern |

Frühjahrsputz am 10. April 2019 / Rosengartensaison wird vorbereitet.

Frühling in der Rosenstadt Forst

Viele Forster und ihre Gäste freuen sich auf einen Spaziergang im blühenden Ostdeutschen Rosengarten Forst – Saisoneröffnung ist natürlich wieder am 1. Mai 2019 | Foto: cga-archiv

Forst (MB/jk). Die ersten Sonnenstrahlen verwöhnten uns bereits im Februar, die Bienen und die Biker drehten ihre ersten Runden, und überall stehen die Forster in den Startlöchern, ihre Gärten, die Grünflächen und das Gesicht der Rosenstadt mit frühlingshafter Vorfreude auf Vordermann zu bringen.
Auch in diesem Jahr findet der traditionelle Frühjahrsputz der Stadt Forst statt, zu dem am 10. April 2019 aufgerufen wird. Beginn ist 15.30 Uhr am Max-Seydewitz-Platz. In Abstimmung mit dem städtischen Betriebsamt erfolgt die Einteilung der zu säubernden Standorte. Gern kann man sich aber auch mit einer konkreten Idee an die Stadt wenden und einen Bereich der Wahl betreuen. Müllsäcke, Arbeitsgeräte und Container zum Entsorgen werden wieder zur Verfügung gestellt. Interessierte können sich bis zum 29. März 2019 beim Fachbereich Stadtentwicklung/ Frau Geisler, oder dem Stadtteilmanagement / Frau Hubrich, melden.

Frühling in der Rosenstadt Forst

Die ersten Frühlingsgrüße der Agrargenossenschaft Forst gingen Anfang der Woche an alle Blumenfreunde raus. Das Sortiment wurde pünktlich zum Frühlingsanfang erweitert | Foto: Agrargenossenschaft Forst

Im Ostdeutschen Rosengarten Forst laufen ebenfalls die Vorbereitungen auf die kommende Saison. Am 1. Mai 2019 erfolgt um 10 Uhr der traditionelle Start in die Parksaison mit Führungen, Musik und der Babyrosen-­Aktion. Bereits am 9. März 2019 gibt es ein Rosenseminar zum Thema fachgerechter Rosenschnitt in Theorie und Praxis. Das Seminar richtet sich an Hobbygärtner, Garten-und Rosenfreunde oder solche, die es werden wollen.
Die Forster Innenstadt wird am Samstag, 7. September 2019, zum Schauplatz für das Zeitreise Festival „Steamrose“: Straßenkünstler, Händler, Kunsthandwerker, Modedesigner nehmen die Besucherinnen und Besucher mit in eine fantastische Welt.
Wer sich darunter nicht viel vorstellen kann oder wer sich einen Vorgeschmack holen will, dem sei vom 17. Mai bis 11. Juni 2019 die Ausstellung im Besucherzentrum. „Steamrose Zeitreise -Willkommen in der Welt des STEAMPUNK’s, in der paradoxen Zauberwelt – industriell und doch verklärt“ empfohlen. Die Vorfreude auf weitere Veranstaltungen wächst, wenn man in den bereits erhältlichen Flyer schaut.
Doch was wäre die Rosenstadt ohne ihre „Botschafterin“?
Aktuell wird die 29. Forster Rosenkönigin gesucht. Die Bewerberinnen müssen mindestens 18 Jahre alt sein und sollten Interesse an der Historie und aktuellen Entwicklung der Rosenstadt Forst und der Region haben, um die nächste Repräsentantin der Rosenstadt zu werden.Es bleibt nicht mehr viel Zeit – bis zum 10. März 2019 müssen die Bewerbungen eingereicht werden.

Weitere Beiträge aus Forst und Umgebung finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren