Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Gesamtschule Spree-Neiße bietet zukünftig Sorbischunterricht an - Märkischer Bote Gesamtschule Spree-Neiße bietet zukünftig Sorbischunterricht an Gesamtschule Spree-Neiße bietet zukünftig Sorbischunterricht anMärkischer Bote
Donnerstag, 1. Dezember 2022 - 01:22 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Wolkig
-2°C
 
epaper
Anzeigen

Gesamtschule Spree-Neiße bietet zukünftig Sorbischunterricht an

Region | Von | 5. Juli 2022

Gesamtschule Spree-Neiße

 Damit das Angebot der Ganztagskurse an der Gesamtschule Spree-Neiße erweitert wird, schlossen am Mittwoch, 29. Juni 2022, der Leiter der Domowina Niederlausitz Projekt gGmbH, Frank Kossick, SPN-Landrat Harald Altekrüger, die Schulleiterin der Grundschule Krieschow, Simone Golzbuder und der Schulleiter der Gesamtschule, René Schulz (v.l.) Kooperationsvereinbarungen ab. Foto: Landkreis Spree-Neiße

Region (MB). Den Schülerinnen und Schülern der neuen Gesamtschule Spree-Neiße steht dank einer Kooperationsvereinbarung ab dem kommenden Schuljahr ein außerunterrichtlicher Kurs im Bereich Sorbisch/Wendisch mit zwei Wochenunterrichtsstunden zur Verfügung.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: