Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Guben: Historie steht im Fokus - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Sonntag, 5. Juli 2020 - 02:54 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Bewölkt
21°C
 

Anzeige

Guben: Historie steht im Fokus

2. Juni 2017 | Von | Kategorie: Guben |

Vortrag zur Reformation am 14. Juni in Guben

Guben (MB). Der Ökumenische Stadtkonvent Guben, der Zusammenschluss aller christlichen Kirchen in dieser Stadt, hat anlässlich des Reformationsjubiläums 2017 eine Vortragsreihe zur Wirkungsgeschichte der Reformation initiiert. Drei gut besuchte Vortragsabende haben bereits stattgefunden. Außerdem haben viele Menschen die Begegnungsmöglichkeiten genutzt, als in Kerkwitz Mitte Mai der Reformationstruck im einzigen deutschen Dorf auf seiner Europareise gehalten hat.
Am 14. Juni  um 19 Uhr wird Bischof Hans-Jörg Voigt aus Hannover einen weiteren Vortrag in der Reihe des Ökumenischen Stadtkonventes zur Wirkungsgeschichte der Reformation halten. Diesmal geht es um das Reformationsgedenken in den Jahrhunderten als Spiegel der jeweiligen Zeitgeschichte. Die Veranstaltung findet in der Kirche Des Guten Hirten am Dreieck statt.
Hans-Jörg Voigt ist Bischof der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) und Kuratoriumsvorsitzender des Naëmi-Wilke-Stiftes. Er ist außerdem Vorsitzender des Internationalen Lutherischen Rates (ILC).
Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren