Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Guben: Inszenierter Küchenalltag - Märkischer Bote Guben: Inszenierter Küchenalltag Guben: Inszenierter KüchenalltagMärkischer Bote
Sonntag, 23. Juni 2024 - 17:25 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Partly cloudy
23°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Guben: Inszenierter Küchenalltag

Guben | Von | 29. Mai 2020

Guben (MB). Das Kulturland Brandenburg steht in diesem Jahr unter dem Thema „KRIEG und FRIEDEN. 1945 und die Folgen in Brandenburg – Kulturland Brandenburg 2020“.
Passend zum Thema präsentiert das Stadt- und Industriemuseum ab dem 17. Juni  die neue Sonderausstellung „FEUER & FLAMME – Küchenalltag in Kriegs- und Friedenszeiten“. Sie stellt Küchenarchitektur, Ökologie, Technik, Energie sowie die Ernährung anhand inszenierter Küchenstationen in den Zusammenhang. Die Geschichte der Küche in Kriegs- und Friedenszeiten sowie die Lebensbedingungen ihrer Bewohner werden in Bild- und Textform erlebbar gemacht.
Weitere Beiträge aus Guben und Umgebung finden Sie hier!


Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: