Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Gulben: Trachten zum Kirmestanz am 7. & 8. September 2019 - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Donnerstag, 19. September 2019 - 08:17 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Wolkenlos
5°C
 

Anzeige

Gulben: Trachten zum Kirmestanz am 7. & 8. September 2019

30. August 2019 | Von | Kategorie: Spree-Neiße |

Gulben: Trachten zum Kirmestanz  am 7. & 8. September 2019

Traditionspflege und Feiern – das passt bei der Wendischen Kirmes in Gulben immer gut zusammen. In diesem Jahr wird am 7. und 8. September gefeiert Foto: Ingo Höhne

Gulben feiert am 7. und 8. September wieder die Wendische Kirmes.

Gulben (MB/jk). Die Oktoberfeste sind in manchen Orten schon in der Vorbereitung, aber in Gulben wird seit einiger Zeit die „Wendische Kirmes“ gefeiert. Der Dorfclub kam auf diese Idee, die wendische Tracht nicht nur zu Kirchgängen und an den Feiertagen zu tragen, sondern auch zur Kirmes – der Erfolg gibt ihnen recht.In diesem Jahr wird die Kirmes am 7. und 8. September auf dem Festplatz am Dorfgemeinschaftshaus gefeiert. Los geht es am Samstag um 15 Uhr allerdings auf dem Sportplatz mit dem Feuerwehrausscheid. Ab 19 Uhr sorgen die Prostataler und DJ DIDU im Festzelt für Stimmung. Wendische Trachten sind ausdrücklich erwünscht, und die Träger haben freien Eintritt, für Gäste „in Zivil“ wird es allerdings kostenpflichtig. Und weil es Tradition ist, bekommt jeder Gast zur Begrüßung einen selbst gemachten Eierlikör.
Am Sonntag wird um 11 Uhr ein Gottesdienst in wendischer Tracht gehalten, ab 12 Uhr spielt die Blasmusik und ab 15 Uhr gibt es als ultimatives Highlight das Programm von und mit den Gulbenern im Festzelt.
Für das leibliche Wohl werden wieder Lausitzer Spezialitäten gereicht. Der Klöppelkurs lädt in die „Gute Stube“ vor dem Festzelt ein. Auf die kleinen Gäste wartet außerdem die beliebte Hüpfburg. Ausreichend Parkplätze – auch für Traktoren – sind vorhanden, so die Veranstalter.

 




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren