Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Herbstsemester bei Wasser-Cluster / BTU - Märkischer Bote Herbstsemester bei Wasser-Cluster / BTU Herbstsemester bei Wasser-Cluster / BTUMärkischer Bote
Sonntag, 29. Januar 2023 - 23:29 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Bewölkt
0°C
 
epaper
Anzeigen

Herbstsemester bei Wasser-Cluster / BTU

Region | Von | 7. Oktober 2022

Region (I.A.) Das Mineral Pyrit ist ein echter Kosmopolit. Es kommt in nahezu allen Gesteinsformen vor. Sofern Pyrit nicht selbst Ziel der Rohstoffgewinnung ist, hat Kohle- und Erzbergbau weltweit mit seinen unangenehmen Begleiteigenschaften zu tun. Ans Tageslicht geholt, verwittert Pyrit unter Bildung von Säuren und Ocker.
Darum geht es bei Dr. Wilfried Uhlmann, Institut für Wasser und Boden, Dresden in der ersten Ringvolesung im Herbstsemester von Wasser Cluster Lausitz und BTU. Die Veranstaltung am Dienstag, den 11. Oktober 2022 von 17.30 bis 19 Uhr im Hörsaal 1 des Zentralcampus lässt sich auch im Livestream verfolgen. Bergbaufolgeseen im Niederlausitzer Braunkohlenrevier, ihre Versauerung und entsprechende Neutralisation werden hier diskutiert.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: